Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Feinstaub

Herr Doktor,
Mein Sohn ist mit seinen 10 Monaten vielen Babys weit voraus. Er ist sehr weit entwickelt und ist schnell unterfordert. Wir gehen immer zwei mal am Tag raus damit sich der kleine austoben kann. Er spielt gerne im Sand und wir haben einen Bereich wo es ganz viele Kisselsteine gibt da spielen manchmal Kinder obwohl es nicht zum spielen gedacht ist. Mein Sohn liebt es in diesen Steinen Rum zu Buddeln. Er ist dann ganz arg danach verstaubt und ich habe heute gesehen das wenn Kinder die Steine aufschauffeln entsteht so eine Riesen Staubwolke. Ich habe Bedenken ob es gesund ist diesen Staub für ein 10 Monate altes Baby einzuatmen. Wir waren aber nun schon x Mal dort. Was würden sie dazu sagen. Ist es unbedenklich! Ihm macht es ein riesen Spaß und er kann da bis zur 2 Stunden spielen. Liebe Grüße

von Doreen1990 am 12.08.2021, 20:01 Uhr

 

Antwort:

Feinstaub

Liebe D.,
das ist kein "Feinstaub", und Sie dürfen Ihrem Sohn die Buddelfreude lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.08.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.