Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Familientisch

Hallo Dr. Busse,

unser Sohn (am 11. dann 9 Monate alt) verweigert seit einigen Tagen seinen Nachmittagsbrei.

Nun gab ich ihm gestern Pfannkuchen.
Teig ohne Salz aber halt ganz normal mit Milch und Ei angerührt.
Er hat auch ganz gut und begeistert davon gegessen
nur hat er heute morgen Durchfall.

Zufall?

Oder war das mit dem Ei und der Kuhmilch doch zu früh für ihn?

Kann ich ihm trotzdem weiter vom Familientisch anbieten
oder sollte ich ihm doch immer wieder versuchen nur seinen Brei anzubieten?

Sein Essplan sieht so aus:

morgens: eine Scheibe Brot mit Butter, Frischkäse oder Mandelmus

mittags: bisher Gemüse, Kartoffelbrei

nachmittags: frisches Obst (Banane, Apfel, Birne, Melone, Aprikose, Nekatrine, div. Beeren)

abends: Hafer, Dinkel oder Hirsebrei

ansonsten stillen

LG und vielen Dank

von FrauvonWunderfitz am 04.08.2014, 10:07 Uhr

 

Antwort:

Familientisch

Liebe F.,
das ist eher Zufall und es spricht nichts dagegen, weiterhin Familienkost langsam einzuführen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.08.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wann darf unser Baby am Familientisch mitessen?

Lieber Herr Dr. Busse, unser Sohn ist fünf Monate. Den Gemüse-Fleisch-Brei ist er sehr gerne. Meine Frage ist nun, wann er bei uns mitessen darf. Mir ist natürlich bewusst, dass es sich dabei dann um möglichst ungewürzte und weiche Speisen handeln muss- ab wann ist das ...

von SK1 10.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Familientisch, Rohmilch etc.

Lieber Hr. Dr. Busse, mein Sohn wird jetzt dann 11 Moante (unkorrigiert-kam aber 5 Wochen zu früh), er interessiert sich noch nicht sehr für den Familientisch, da er sich auch noch keine Kekse oder Waffeln selbstständig in den Mund steckt. Wie ist das aber nun, wenn er am ...

von edcbyesprit 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

was darf ein 8 monate altes kind schon vom familientisch? (abends)

hallo dr. busse, unser sohn ist 8 monate alt, ist zum mittag sehr gut seine gläschen, seit heute auch die stückigeren. obstgläschen isst er auch gerne. getreide gar nicht. nciht als abendsbrei, nicht im abstglas mit getreide, nix zu machen. seit 2,5 monaten probioeren wir ...

von viperk 30.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Muss mein Sohn unbeding schon vom Familientisch mitessen?

Guten Tag Hr. Dr. Busse, Daten: Mein Sohn wird am 28.12.12 10 Monate alt (unkorrigiert - kam aber 5 Wochen zu früh)! Wir waren gestern Mittag bei den Schwiegereltern zum Essen eingeladen u.a war auch die Patentante meines Sohnes da, er bekam am mittag wie immer sein ...

von nic.ole 27.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

was vom familientisch dürfte er schon (fast 8 monate)???

hallo dr busse, unser sohn (in 5 tagen 8 monate alt) isst seit er 4,5 monate ist beikost. mittagsbrei und obst gern und viel. getreidebrei verweigert er noch immer (egal was man probiert). er isst aber ab und zu an nem harten knust oder dinkel zwieback von alnatura. ...

von viperk 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Familientisch essen

Hallo, mein Sohn ist jetzt knapp über 9 Monate. Seit geraumer Zeit mag er seinen Mittagsbrei absolut nicht mehr essen ( gebe Gläschen). Er ißt vielleicht so 100 gr und hört dann auf. Ich denke dann ist erstmal sein Hunger gestillt. Manchmal ißt er auch nur 70 gr. Mein Sohn ißt ...

von romy02 09.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Nochmal zum Familientisch

Lieber Dr. Busse, Sie haben mir vor kurzem schon zu dem Thema geantwortet, dass es bei meiner 12 montigen Tochter jetzt in erster Linie ums Essenlernen gehen sollte. Ich hatte jetzt in die Richtung nichts weiter geschrieben, deshalb nochmal kurz: sie scheint noch viel zu ...

von Murzel 27.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Übergang zum Familientisch

Unsere Tochter ist jetzt 12 Monate alt. Ich habe 6 Monate gestillt, danach gabs 4-Monats-Gläschen, seit 3 Monate koche ich Brei auch selbst, da ich ihn langsam stückiger werden lassen wollte. Leider fängt die Kleine bei jedem Klümpchen im Brei an zu würgen. Alles was sie selbst ...

von Murzel 26.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Fieber trotz Antibiotika & Familientisch

Hallo Dr. Busse, 1. unsere Maus 15 Monate nimmt seit MO Antibiotikum wg. MOE. Es ging ihr schnell besser, doch heute hat sie wieder leichtes Fieber. Wie kann das moeglich sein? Was sollten wir unternehmen? 2. durch viele Infekte & Kindergarten hat sie abends so gar keine Lust ...

von JasminSabine 14.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Familientisch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.