Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Essensverweigerung nach polypen-op

Hallo Herr Dr. Busse,
Meine Freundin ist mit ihrem Sohn im Krankenhaus, ihm wurden letzten Mittwoch die polypen und Mandeln entfernt. Außerdem wurden Paukenröhrchen gesetzt. Ihm ging es nach der Op den Umständen entsprechen, aß und trank aber schon schlecht. Sie wurden dann am Samstag entlassen und seit Sonntag sind sie wieder drin, weil er alles verweigert. Sie hat alles versucht, hat ihm seine Lieblingssachen mitgenommen, aber er isst und trinkt nichts. Bis heute Mittag war er an der Infusion. Dann haben die Schwestern in gezwungen zu essen, sie haben ihn mit zwei Mann festgehalten und ihm Brei rein gestopft. Er schrie und würgte, logischerweise. Ich möchte ihr gerne helfen, aber ich bin ratlos wie. Haben Sie einen tipp?

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass Jamie behindert ist. Er hat ein Syndrom, das bis jetzt aber keiner wirklich benennen kann. Außerdem hat er eine Stoffwechselstörung und ist auch an der Grenze zum Untergewicht

von prinzjamie2012 am 21.01.2014, 21:24 Uhr

 

Antwort:

Essensverweigerung nach polypen-op

Liebe P.,
ich kann nicht verstehen, wie Kinderkrankenschwestern ein noch dazu behindertes Kind zum Essen zwingen können. Flüssigkeit lässt sich doch problemlos über eine Infusion zuführen und wenn der Kleine auch mit viel Geduld nicht zum Essen zu bringen ist, wäre eine Nasensonde zur Ernährung das sinnvollste.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nasenbluten nach Polypen OP

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn hatte am 4. Juli 2013 eine Polypen OP (dabei wurde auch ein Paukenröhrchen rechts eingesetzt). Seitdem hat er immer wieder leichtes Nasenbluten. Auch blutige "Popel" kommen heraus. Laut HNO Arzt ist das "normal". Meine Frage: ist das wirklich ...

von MamaMon1 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Verkleinerung Mandeln, Polypen OP

Hallo, bei meinem Kind sollen die Mandeln verkleinert werden und die Polypen rausgemacht werden. Das soll ambulant gemacht werden. Die Krankenkasse weigert sich, das Kind nach der der OP noch stationär zu betreuen. Ist das denn normal? Werden die Kinder heutzutage ...

von OLGA22 23.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Was sollen Kinder nach POlypen op essen?

Lieber Hr.Dr. Bizse, Mein 4Jaehriger Sohn wurde Problemlos an Polypen und Paukenröhrchen operiert, vielen Dank auf Ihren Rat mit Janosch Buch. Er ist putz munter,wir konnten schon âm selben Tag nach Hause, aber jetzt ist die Frage was er alles essen darf und was nicht. Vom ...

von zuzuburak 15.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Essverhalten/Husten nach Polypen OP

Hallo Dr Busse meine Tochter 17 mon alt hatte vor ein paar Tagen die Polypen OP und Paukenröhrchen. Sie hustet aber immer noch (obwohl an der Lunge selbst nix zu hören war). Sie isst auch nicht besonders gut- muss ich mir Sorgen machen? Wie lange dauert so ein ...

von mimiblue 30.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

nach Polypen OP

Hallo Dr Busse, danke für die schnelle Antwort! da Sie eine Frage überlesen habe noch mal: Mein Sohn (16 Mo) wurde am 20.02 die Polypen entfernt, festes Sekret aus den Ohren gesaugt, Schnitt ins Trommelfell für die Röhrchen... Sprachlich macht er extreme Fortschritte. ...

von xsara_emili 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Sollten wir die Polypen OP machen oder lieber abwarten?

Hallo, meine Tochter, jetzt 5 Jahre, soll operiert werden. Die Polypen sollen entfernt werden. Das ganze sollte nächste Woche passieren. Ich habe den Termin verschoben um 3 Wochen, da sie erkältet ist. Letztes Jahr hat sie 6 oder 7 Antibiotika gebraucht und 1 Penicillin. ...

von mamavonhier 12.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Polypen Op nur wegen Schnarchen sinnvoll?

Hallo, mein Sohn ist grade 3 geworden. Er schnarcht mal mehr mal weniger. Ein HNO meinte das die Polypen daran Schuld sind. Groß untersucht hat er nicht. Als wir meinten das unser Sohn schnarcht, meinte er gleich "da müssen die Polypen raus". Er ist nicht deutlich Infekt ...

von Leo engel 07.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

schlechter Esser nach polypen OP

Hallo, am Do.wurden bei meinem Sohn ( 3 Jahre) die Polypen entfernt und ein Schnitt ins Trommelfell gemacht.Seitdem ist er sogut wie gar nichts mehr. Selbst von seinen Leibgerichten ist er 3 löffel und mag dann nicht mehr,weil er satt ist. Er klagt auch beim Essen nicht über ...

von kristina8311 13.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Ohren & Polypen OP - Schmerzen danach?

Hallo Dr. Busse, leider hat meine Tochter seit fast einem Jahr Paukenergüsse die selbst mit ACC Saft, Nasenspray und Nasenballon nicht verschwinden wollen. Nun ist am kommenden Donnerstag eine OP geplant bei der Paukenschnitte gemacht werden, das Sekret abgesaugt wird, ...

von Jennybalou 29.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Alternative zu Polypen OP

Hallo Herr Dr. Busse, Meine dreijährige Tochter hat Rachenpolypen und einen Tubuskatarrh. Der HNO Arzt hat hier zu einer OP zur Entfernung der Polypen geraten. Gibt es eine sinnvolle Alternative zur OP? Wie veträglich / kritisch ist denn die Narkose bei den Kleinen? Vielen ...

von Kerstin123 19.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Polypen OP

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.