Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Essen

Dann würde mich noch folgendes interessieren. Ich gebe meinem Sohn nun seit 3 Wochen mittags Beikost (wurde davor voll gestillt). Habe angefangen mit einer Zutat Gemüsebrei, dann mit zwei und seit ein paar Tagen mit Fleisch. Gestern hat er ein ganzes Gläschen mittags gegessen. Ansonsten bekommt er Muttermilch. Ich füttere ihn so ca. alle 3 Stunden. Ist das zuviel? Nachts kommt er auch ca. 2-3 Mal zum trinken und hat dann morgens keinen Hunger mehr. Wie lange braucht er nachts noch etwas? Wann sollte ich mit Abendbrei beginnen? Würden Sie ein Abendfläschchen oder Brei empfehlen?

c.zierke

von c.zierke am 18.10.2010, 12:24 Uhr

 

Antwort:

Essen

Liebe C.,
jetzt ist der abendliche MIlchgetreidebrei dran und damit dürfen Sie dann nachts versuchen, dass Ihr Sohn sich auch ohne Stillen zum weiter Schlafen überreden lässt, denn von seiten der Ernährung braucht er nachts nichts mehr.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.10.2010

Antwort:

Essen

alle 3 Stunden sind nicht zuviel. Wie alt ist er denn? Manche Babys brauchen schon recht früh keine Nachtmahlzeit mehr, manche aber auch länger.
Wollte Dir eigentlich auch nur was zur Abendmahlzeit schreiben.. Als Stillmutti gibt es keinen Grund abends eine Flasche zu geben, das wäre nur etwas, wenn Du bald abstillen möchtest. Ansonsten ist ein Milchbrei sinnvoller. Er KANN sogar aus MuMi gemacht werden, ansonsten Pre.
LG

von Marado am 18.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Essen in d.Krippe

Hallo, Hr.Dr.Busse, mein Sohn ist 2 Jahre alt und er geht seit 2 Wochen in die Krippe. Heute war das erste mal mit Essen ( Frühstück und Mittagsessen). Die Erzieherin sagte, dass er nicht gegessen hat ganichts! Ich weiß nicht was wir machen können. Danke für Ihre ...

von fato 14.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Übermäßiges Essen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 22 Monate alt, 88 cm groß und wiegt 14.000 g. Unser Problem ist, dass er nie von alleine aufhört zu essen. Seit seiner Geburt muss ich ihm bei der Nahrungsaufnahme permanent Grenzen setzen. Dabei sind seine Portionen nicht ...

von chris16 12.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

stillen stillen und nichts essen, nachts nicht schlafen

hallo meine rebecca (mittlerweile 14 monate alt) hatte nie breikost gemocht fingerfood war langezeit in ordnung und sie war eine allesesserin+stillen. nun geht es schon monatelang so dass die maus hauptsächlich gestillt werden will tagsüber mal mehr mal weniger nachts ...

von fiorellafee 11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Plötzlich verschluckt sich unser Sohn beim Essen oft

Hallo Dr. Busse! Unser Sohn, 8,5 Monate, hat immer gut gegessen. Die 8 Monatsgläschen mit Kartoffelstücken kann er aber noch nicht essen, die anderen mit Nudeln ab dem 8. Monat gehen gut. Er hat aber auch schon seit ca. 3 Wochen immer mal eine Reiswaffel gegessen, also ca. ...

von TiSchie 09.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Haare essen

Mein Sohn, 4 1/2, pickt immer wieder Haare vom Boden auf (oder anderen Leuten vom Pulli) und kaut dann darauf herum. Vor ca. einem Jahr hatte er schon mal so eine Phase, die aber nach einigen Monaten wieder von selbst nachließ. Nun hat er vor ca. zwei Wochen wieder angefangen, ...

von TatiB 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Wieviel Essen ist gesund für mein 9 Monate altes Baby Alexander?

Mein Sohn ist 9 Monate alt und isst meinem Gefühl nach relativ viel, oder? 1. Ca. 170ml Muttermilch am Morgen 2. Ca.150 ml Muttermilch am Vormittag 3. 130 g Mittagsmenü für Babys von Adapta Bio 4. 100 g Obstbre von Adapta mit einer halben Banane ...

von denise27 28.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen unverdaut

Hallo Dr. Busse, ich beobachte seit einigen Tagen bzw. wochen das meine Tochter (7,5 monate) desöfteren unverdauten Stuhlgang hat, manchmal komplett und manchmal teilweise..... Sie wird nachts und früh morgens gestillt bekommt mittags ihren Brei (Karotte oder Kürbis mit ...

von mittelschatzi 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Sie will keinen Mittagsbrei essen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt fast 8 Monate alt. Wir haben ganz normal mit Karottenbrei angefangen Beikost zu füttern. So toll gegessen hat sie den Mittagsbrei noch nie; meist so ein halbes Glas. Das fand ich noch okay. Aber seit etwa drei Wochen verschmäht ...

von baldmama1211 10.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Aufgewärmtes Essen

Guten Abend Herr Dr. Busse, heute habe ich gelesen, dass Kleinkinder kein aufgewärmtes Essen bekommen sollen? Da ich mittags mit meiner Tochter (20 Monate) alleine esse, haben wir oft etwas über, was ich am nächsten Tag erwärme, zB. Suppe, Nudeln, Kartoffeln o.ä. Kann das ...

von fräuleinsonnenschein 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Baby will nicht essen!

Hallo! Ich bräuchte einen Rat! Vor 3 Tagen hat meine Maus (10 Monate) 3 Tage lang Fieber (38,6-39,5)! Wir waren den Arzt vorstellig geworden! Der sagte es sei alles in Ordnung! Jetzt seit 2 Tagen verwehrt sie jegliches Essen! Habe alles probiert! Seit 3 Wochen bekommt sie ...

von oktobermami 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.