Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

essen am tisch

hallo herr dr. busse,
wir haben 2 fragen:
1)unsere tochter ist jetzt 10 monate alt und sitzt bei den mahlzeiten immer in ihrem hochstuhl mit am tisch. leider gibt sie sich seit neuestem nicht mehr mit reistalern oder dinkelstangen zufrieden, sondern möchte das haben, was wir auf dem teller haben. wir haben sie bisher alles probieren lassen, was nicht zu fettig, zu stark gewürzt, exotisch oder zu salzig war.
ist das in ordnung? und wenn ja, wieviel darf sie davon "probieren"?
2)sie bekommt morgens und abends eine flasche hipp 1 bzw. hipp 2, wieviel sollte sie zusätzlich trinken? sie schafft im moment ca. 80-100 ml. wasser. reicht das?
vielen dank!
a.ruch

von ragon1 am 03.03.2008, 13:49 Uhr

 

Antwort:

essen am tisch

Liebe R.,
ihre Tochter darf jetzt zügig mehr und mehr vom Familientisch mitessen. Und zu jeder Mahlzeit bieten Sie einfach einen Becher Wasser oder ungesüßten Tee an und sie trinkt so viel wie sie mag.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.03.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.