Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ernährung

Hallo Herr Dr.Busse,

mein Sohn ist jetzt 20 Wochen alt
(korrigiert 15 Wochen, da 5 Wochen zu früh). Ich stille ihn noch ganz und gehe bei der Ernährung vom korrigiertem Alter aus. Mein KA meint aber, ich solle vom normalen Alter ausgehen und so allmählich mit Beikost anfangen. Außerdem sagte er, ich dürfe nur HA Nahrung geben,da er sehr hautempfindlich und ein erhöhtes Allergierisiko trägt. Außerdem alle Speisen meiden, die Milcheiweiß enthalten. Ich bin aber der Ansicht, daß ich bis zum 6. Monat ohne Beikost auskomme und weiter stillen kann.
Aber was bedeutet es für später? Worauf muß ich achten? Kann ich denn später bei selbstgemachtem Brei mit Kartoffeln z.B. etwas Milch unterrühren?
Vielen Dank.
Sabine

von Sabine am 12.06.2001, 11:17 Uhr

 

Antwort:

Ernährung

Liebe Sabine,
gerade bei Allergierisiko abr auch sonst sollten Sie bis Ende des 6.Lebensmonats nach seiner Geburt ausschließlich stillen und erst dann mit Beikost anfangen. Sinnvoll ist dann weiterhin eine hypoallergene Ernährung ohne normale Kuhmilch mit HA-Nahrung anstatt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.