Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ernährung

Hallo Herr Busse

Können Sie mir sagen, ob der Ernährungsplan meines 18monatigen Sohn so ok ist oder ob ich was verbessern kann:

8 Uhr: 200 ml Vollmilch + 1 Brotscheibe mit Käse oder Schinken
12 Uhr: ausgewogene Mittagsmahlzeit(Menge nach meinem Gefühl)
16 Uhr: kleiner Snack: Banane, Kiwi oder Joghurt
18.30 Uhr: 2 Brotscheiben mit Käse/Schinken
Dazu trinkt er über den Tag verteilt ca. 450-500 ml Wasser

Eine Frage hätte ich aber noch zu der Essensmenge:
Darf ich dem Kind so viel geben, wie es Hunger hat? Mein Sohn ist ein guter Esser. Sind z.B. 2 Fischstäbchen + Kartoffelbrei aus 1 Kartoffel + 200 gr. weiße Bohnen an Tomatensosse zu viel für ihn? Er ißt es komplett auf und manchmal denke ich, er würde noch mehr schaffen.

Danke + liebe Grüsse
Sabine

von chickenburni am 05.05.2008, 12:42 Uhr

 

Antwort:

Ernährung

Liebe S.,
am Vormittag wäre eine weitere Zwischenmahlzeit ideal. Wenn Sie unsicher sind wegen seiner Essensmenge, dann sollten Sie sein Gewicht im Auge behalten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ernährung und trinken

Mein Sohn 10 Monate alt bekommt morgens zwischen 6.30 und 7.30 200 ml Milupa Guten Morgen Fläschchen mittags gegen 12 uhr ein Gläschen Kartoffeln/Fleisch/Gemüse nachmittags GOB und gegen 19 200 ml uhr Milupa Schlaf gut Fläschchen. Zwischendurch bekommt er auch schon mal ein ...

von Fiestalein 04.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

frage wg zu milchlastiger ernährung...

hallo dr. b., ich hatte vor ein paar tagen schonmal gefragt wg dem flüssigkeitsbedarf meines sieben monate alten sohnes... ihre antwort darauf hat mich sehr beunruhigt... sie meinten seine ernährung sei zu milchlastig... nun stellen sich mir doch einige fragen... inwiefern ...

von thasha 25.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung

Hallo Herr Busse, ich hätte eine Frage bzgl. der Ernährung. Ich las vor kurzem ein Artikel über Gemüse. Man sollte nitratbelastenes Gemüse wie z.b. Kohlrabi, Karotten, Brokkoli, Blumenkohl, etc... nicht noch mal erhitzen (d.h.am nächsten Tag wieder aufwärmen), weil es dann ...

von Klara 11.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Flug und Ernährung

Hallo Herr Doktor Busse in 3 Wochen wollen wir (mein Sohn heute 18 tage und ich) den Papa besuchen - eine flugreise von über 10 stunden. das stillen klappt nicht mehr gut, ich spiele mit dem gedanken, abzustillen, aber meine hebamme meint, ich soll unbedingt weiterstillen, ...

von Claudie32 07.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährungsfrage

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist vier Jahre alt und isst auf Broten gerne Halbfettmargarine (Lätta). Nun habe ich gehört, dass man Kindern keine Halbfettmargarine geben sollte, sondern nur Butter. Ist da was dran? Danke und viele ...

von cori3 27.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung allergiegefährdeter Säuglinge

Hallo, mein Baby ist 6 Monate alt und langsam möchte ich mit der Beikost beginnen.Beide Elternteile haben Heuschnupfen und Neurodermitis. Bei einem Ernährungsvortrag wurde in so einem Fall von Karotten als Beikost abgeraten.Stimmt es, dass die Karotten Stoffe beinhalten, die ...

von stern7 26.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung

Mein Tochter ist jetzt 8 Monate alt. Sie hat sich seit ein paar Wochen total gegen Brei gewehrt und dann nur die Flsche bekommen. Laut unserem Kinderarzt sollte ich jetzt hart durchgreifen und ihr nur noch Morgens und evtl. Abends die Flsche geben. Seit dem Wochendende gebe ich ...

von simitigger 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung

Hallo Herr Dr. Busse! Ich habe eine Frage zur Ernährung unseres Sohnes (10 Monate alt). Ich habe den Eindruck, dass Henry morgens von seiner Milch (250 ml Folgemilch) nicht mehr richtig satt wird. Er hat auch seit 2 Monaten gar nichts mehr zu genommen. Nun habe ich gelesen, ...

von mel81 16.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Medikamenteneinnahme, Ernährung....

Tochter, 4 Jahre, nimmt sehr ungern ihre Medikamente ein,laß schon Saft verschreiben bei Husten,Schmerzen usw, da Zäpfchen & Co.gar net gehn....doch mag sie das nicht nehmen,wie kann ich sie davon überzeugen?? Ausserdem ernährt sie sich recht einseitig,wohl wir auch als ...

von rufina 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

ernährung

Hallo erst mal...=) habe gestern in einem artikel gelesen, dass es bei schlechter ernährung zum Kindestod führen kann.... bin ein recht schlanker typ, mache sport usw. trotzdem war meine ernährung noch nie wirklich gut.viel ungesundes=/..bin jetzt in der 11 ssw. jetzt meine ...

von ginee 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.