Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erkältung und andere Babys

Hallo Herr Dr. Busse,
meine kleine Lena (4 Monate) hat schon seit Tagen einen leichten Schnupfen (hab schon Kochsalzlösung vom Arzt bekommen) und seit 2 Tagen bahnt sich wohl auch Husten an. Sie hustet selten (sagen wir 1-2mal por Stunde) und nachts schläft sie problemlos durch. Ich hab ihr auch schon ein Kissen unter den Kopf gelegt, damit die Nase ablaufen kann. Es wird ja jetzt bzw. wurde ja nun recht schnell wieder kalt draußen.
Ich mach Mama-Baby-Sport und Babyschwimmen, sollte ich das auf jeden Fall schon lassen? Oder auch anders gefragt, ab wann sollte man den Kontakt mit anderen Babys erstmal lassen? Ich höre/lese viel von Mamis, die schon beim leichtesten Schnupfen regelrecht panisch reagieren "Bloß nicht in die Nähe von anderen Kindern gehen". Ist das wirklich so radikal schlimm?

von Dunilein am 25.09.2018, 10:29 Uhr

 

Antwort:

Erkältung und andere Babys

Liebe D.,
für Panik gibt es bei den üblichen Luftwegsinfekten wirklich keinen Anlass, nur das Babyschwimmen würde ich damit sein lassen. Und bitte kein Kissen zum Schlafen sondern bei Bedarf die Matratze am Kopfende erhöhen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.09.2018

Antwort:

Erkältung und andere Babys

Hallo!
Ja - wenn die Kinder da auf "Tröpfchennaehe" Kontakt haben, würde ich aus Rücksicht auf andere Kinder in dem Alter und deren Mütter mit den Kursen aussetzen.
Ich war reichlich bedient von der Mutter, die ihr dauerkrankes Erkältungskind mit in den Sportkurs mitbrachte. Meines hat sich da zweimal angesteckt, wir hatten dann je zwei sehr unruhige Tage und Nächte und ich danach einen heftigen Infekt mit 3 Wochen Nebenhöhlenentzündung. Antibiotika gingen wegen des Stillens nicht. Ich dachte tagelang, mir platzt der Schädel - und damit dann noch alleine einen Säugling versorgen. Ich war echt sauer.

von drosera am 25.09.2018

Antwort:

Erkältung und andere Babys

Unser Baby hat sich mit zwei Wochen eine an sich harmlose Virusinfektion zugezogen. Drei Tage nach den ersten Symptomen lag sie intubiert auf Intensiv. Bitte Rücksicht auf andere nehmen! Wenn man weiß, das eigene Kind ist krank, selbst wenn es sich um angeblich harmlose Erkältungssymptome handelt, bleibt man aus Rücksicht von anderen Kindern weg!

von Kekskopf am 25.09.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mit leichter Erkältung zum Babyschwimmen

Guten Abend lieber Herr Dr. Busse, unser Sohn (fünfeinhalb Monate alt) hat momentan eine leichte Erkältung, ein bisschen Schnupfen (ist schon besser geworden) und etwas Husten (ist aber lockerer Husten, man hört es vor allem, wenn er auf dem Bauch liegt beim Atmen, es ist wie ...

von Josefine36 11.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Babys

Babyschwimmen leichte Erkältung

Hallo Herr Dr. Meine 6 Monate alte Tochter hat seit 2 Wochen eine leichte Erkältung. Die Nase rinnt nicht mehr, aber beim Atmen macht sie Geräusche als wenn sie Schnarchen würde (leichtes Röcheln). Nicht immer aber vorallem im Liegen. Fieber hat sie nicht. Sie isst und ...

von Anne! 08.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Babys

Was halten Sie von Transpulmin Erkältungsbalsam für Babys?

Hallo Dr. Busse, was halten Sie von dem Transpulmin Erkältungsbalsam für Babys/Kinder? Habe diesen für meinen 16 Monate alten Sohn in der Apotheke bekommen. Er soll bereits für Babys geeignet sein und nur Eukalyptusöl und Kiefernnadelöl enthalten. Kann ich diesen ...

von Anja878 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Babys

Babyschwimmen bei Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, wir haben unsere 5 Monate alte Tochter zum Babyschwimmkurs angemeldet. Seit letzter Woche hat sie jedoch einen Schnupfen, mittlerweile ohne Fieber oder Husten. Lediglich die Nase läuft ständig. Sie verhält sich sonst allerdings ganz normal und wurde ...

von Hoeoeti79 06.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Babys

Momegalen während Erkältung?

Sehr geehrter Herr Dr. Buss, Ich muss Sie erneut um Ihren Rat bitten bzgl. der Einnahme des Cortison Sprays bei meiner Tochter (3,5). Sie nimmt das Spray nun seit Montag ein und es zeigten sich ja bereits erste positive Wirkungen auf die Adenoide aus. Nun hat mein Mann ...

von DanielaDj 22.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (13 Monate) ist seit einer Woche erkältet. Wir waren auch beim Kinderarzt, welcher uns Hustensaft verschrieben hat. Bronchien etc war alles in Ordnung. Ich war mit meiner Kleinen trotzdem jeden Tag eine halbe Stunde an der frischen ...

von Katharina 17 12 21.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung

Lieber Herr Busse, Meine Tochter (21 Wochen) hat zum 2 mal in 3 Wochen eine Erkältung. Nun ist das Sekret aber sehr stark gelb. Ich war 2 mal beim Kinderarzt, die Ärztin meinte, man müsse sie nicht anhören, da sie kein husten oder Fieber hat, ich solle ihr zu Erleichterung ...

von Lenah069 19.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Baby Erkältung

Sehr geehrter Dr Busse, Meine Tochter ist 7 Monate und hat eine dicke Erkältung. Sie hat die Nase zu, viel Schleim und einen geröteten Rachenring (waren beim Arzt). Zwischendurch auch immer mal erhöhte Temperatur bis 38,5 Grad Celsius, heute ist der dritte ...

von Linda0703 14.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Bei Erkältung wann zum Arzt?

Hallo, Meine Tochter ist 8 Monate alt. Sie hat seit ein paar Tagen eine verschnupfte Nase und Husten. Seit heute ist der Husten etwas schlimmer. Sie hat kein Fieber und robbt, brabbelt weiter zufrieden. Ab wann ist es ratsam mit so einer Kleinen zum Arzt zu gehen? Wie kann ...

von krischna2310 04.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung, Fieber und grüner Stuhl?

Sehr geehrter Dr. Busse. Mein Sohn 3Monate hat seit Samstag nachts etwas Husten und Schnupfen. Gestern hatte er einen grünen Stuhl und in der Nacht 38c Fieber. Heute morgen ist das Fieber von alleine gesunken auf 36,9c. Soll ich dann erstmal abwarten oder trotzdem zum Arzt? ...

von Dek1982 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.