Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erkältung mit Erbrechen

Hallo Herr Dr. Busse,

mein Sohn hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag schwallartig übergeben. Am Samstag Vormittag dann noch einmal. Nachts habe ich ihm ein Paracetamolzäpfchen gegeben da er glühte. Ich habe vormittags um 07:30 Uhr dann 38,6 Grad Körpertemperatur gemessen und um 13:00 Uhr 38,8 Grad. Abends hat er etwas Zwieback gegessen und sich nicht mehr erbrochen. Das Fieber war auch weg. Die Nase läuft ununterbrochen.
Sonntags hat er normal gegessen und Husten kam hinzu.
Heute hört er sich etwas heiser an, die Nase ist verstopft und er hustet. Ich habe ihm Meersalznasentropfen gegeben.
Leider hat mein Kinderarzt Urlaub. Kann ich ihm Prospan geben gegen den Husten? Was kann umsonst noch tun?

Vielen Dank im Voraus!

von Summer2020 am 23.08.2021, 09:07 Uhr

 

Antwort:

Erkältung mit Erbrechen

Liebe S.,
ich kann Ihr Kind aus der Ferne leider nicht untersuchen und beurteilen. Das kann nur ein Kinderarzt vor Ort, und auch Ihr Kinderarzt muss einen Vertreter benannt haben.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Kindergesundheit.

von Dr. med. Andreas Busse am 23.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erkältung, Durchfall, Erbrechen und hohes Fieber

Hallo, am 27.11 wurde mein Sohn MMR geimpft. Am nächsten Tag hatte er Husten, Schnupfen und ein wenig Fieber (ca. 38,8°). Das Fieber war nach 2 Tagen weg, der Infekt hält an. Nachdem er 2 Tage fieberFREI war, bekam er letzte Woche Mittwoch wieder Fieber (mäßig, bis 39°). ...

von Minnixox 08.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

Erkältung und Erbrechen - Was tun?

Hallo Herr Dr. Busse, Mein Sohn (7,5 Monate) ist in der Nacht von Sonntag zu Montag krank geworden. Er hat Schnupfen und vor allem einen dicken Husten. Fieber war nicht, nur abends etwas erhöhte Temperatur (38,2 C). Ich war am Dienstag dann mit ihm beim Arzt, der hat leider ...

von Handra 05.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

Erbrechen wegen Erkältung auch ohne Husten?

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter (8Monate) hatte die letzten 2 Wochen Magen-Darm-Grippe ausgelöst durch Adenoviren. Mittwoch schien es endlich überstanden. Wir waren morgens nochmal zur Kontrolle beim Kinderarzt und sie hatte keine abnormen Darmgeräusche etc. mehr. Allerdings ...

von Eivlin 22.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

Erbrechen normal bei erkältung

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, meine Tochter 24 Monate ist das erste mal am 4.10. krank geworden virusinfektion, im anschluss nach ca 1 woche harnwegsinfekt antibiotika für 10 tage. Danach wieder infekt halsentzündung . Danach Ausschlag am Körper. Arzt sagt Allergie- Dann ...

von simone04 31.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

Erbrechen bei Erkältung

Hallo, meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und hat seid 3 Tagen eine Erkältung mit 38,7 Grad Fieber (mal auch nur 37 Grad durch Fieberzäpfchen) Als ich sie heute Abend vor dem zu Bett gehen gestillt hat, hat sie danach die gesamte Milch und etwas mehr erbrochen (im ...

von minou2011 10.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

Starke Erkältung mit erbrechen

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 5 Monate und 1 Woche alt...er bekam am Freitag seine 2 te Impfung und weil mein großer Sohn eine starke Erkältung ( bronchitis mit erbrechen ) hatte hat mein kleiner die Impfung nicht gut vertragen. hatte den Infekt wohl schon in sich. ...

von mamadieerste 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

starke Erkältung und Erbrechen

Hallo, unsere Tochter (7 Monate) hat seit vorgestern Husten und Schnupfen. Vorgestern abend hatte sie 38,6 Fieber, gestern schwankend (Höchstwert 39,1) und heute kein Fieber mehr. Sie jammert und weint sehr viel. Gestern habe ich den KA angerufen und von den Symptomen ...

von Abubu 12.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, Erbrechen

Ist das eine harmlose Erkältung oder könnte es auch etwas anderes sein?

Das Kind, 9 Jahre alt, hat seit zweieinhalb Monaten Halsweh, anfangs nur leicht, inzwischen ist schlimmer. Er hat kaum noch Hunger, und wenn, dann isst er nur noch Suppen, weil er bei Festen Speisen Schmerzen hat. Er muss auch Recht häufig erbrechen, teilweise mit Blut ...

von diefreiburger 12.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Jeder kleine Infekt löst massives Erbrechen aus (6-Jähriger)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse ich wende mich jetzt an Sie, da wir mit unserem Problem "anstehen". Bei unserem jetzt 6-jährigen Sohn hat mit ca. 5 Jahres folgendes Problem begonnen: Bevor er einen Infekt bekommt (grippaler Infekt - also Schnupfen, Husten, usw.) - also ...

von andi102 07.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen und Gewichtsabnahme 8 Monate alt

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse, unser Sohn (8 Monate alt) war immer ein guter Esser. Seit zwei Wochen spuckt er jedoch schwallartig und sehr viel. Sonst ist er aber sehr gut drauf (lacht, spielt, krabbelt etc.) Anfänglich spuckte nur am Morgen bei Muttermilch, nach ...

von LouisaMT 07.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.