Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erbrechen bei Kleinkind

Lieber Herr Dr. Busse,

mein Sohn hatte von Mittwoch- auf Donnerstagnacht Fieber (39,5 C). Das war am nächsten Tag weg, der Kinderarzt hat (nur) eine ganz leichte Bronchitis feststellen können. Seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag erbricht er sich nun aber. Am Donnerstag dreimal, heute zweimal. Ansonsten ist er fröhlich und munter, will aber kaum etwas essen und trinken.

Es ist mir natürlich klar, dass sie keine Ferndiagnose stellen können, aber vielleicht können Sie mir sagen, ab wann ich am Wochenende zum Arzt müsste?

Woran merke ich, ob der Kleine ausgetrocknet ist?

Kann ich ihm die Oralpädon-Elektrolyt-Lösung geben? Im Beipackzettel steht nur etwas von Durchfallerkrankungen...

Vielen Dank,

LM

von La_Mamma am 27.11.2009, 22:02 Uhr

 

Antwort:

Erbrechen bei Kleinkind

Liebe L.,
so lange Ihr KInd weiterhin "fröhlich und munter" ist, gibt es keinen Grund zur Sorge.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.11.2009

Antwort:

Erbrechen bei Kleinkind

Oralpädon ist okay... meine beiden haben grad Erbrechen udn etwas Durchfall, essen nix, trinken kaum.

von mamafürvier am 27.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

nächtliches Erbrechen beim Kleinkind

Guten Tag, bei meiner Tochter (19 Monate) kommt es immer wieder zu nächtlichem Erbrechen. ca 1-2 x pro Woche (3 x pro Nacht). Tagsüber seltener. Sie hat dabei keine anderen Symptome. Sie hat erst vier Zähne und schluckt daher einen großteil der Nahrung einfach runter. Kann ...

von Bobo 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erbrechen, Kleinkind

nächtl. erbrechen von gallenflüssigkeit

guten tag! unser sohn 4j. erbicht seit ca 1,5j nachts(nur nachts) häufig gelbe gallenflüssigkeit. blut und ultraschall untersuchung im herbst/winter letzten jahres waren soweit ok.- die galleblase sei etwas klein- sonst nichts. im frühjahr hatten wir einen termin beim ...

von zluchs 26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Nochmals Erbrechen

Hallo Dr. Busse, ich habe zwei Beiträge weiter unten bereits geschrieben, dass meine Tochter den ganzen Tag schon erbricht. Jetzt nach 1,5 Stunden wieder ein Schwall (allerdings wird der Abstand länger). Ich habe ihr heute morgen ein Vomex 40mg Zäpfchen gegeben. Hat leider ...

von SelinaMama 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen

Hallo Dr. Busse, meine Tochter, 4, erbricht sich seit heute Nacht um 3 Uhr alle Stunde. Sie behält leider gar nichts im Magen. Tee/Wasser wird sehr schnell wieder erbrochen. Sie fordert aber Flüssigkeit, was ja auch wichtig ist. Hunger hat sie auch, ich gebe ihr leicht ...

von SelinaMama 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

erbrechen mit schleim

guten abend meine tochter ist 5 wochen alt und musste heute ziemlich viel erbrechen. ich hatte das gefühl, dass es im erbrochenen ausser der anverdauten milch auch durchsichtigen schleim hatte. soll ich den arzt kontaktieren? danke und ...

von sunnymom2 09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn hat letzte Nacht erbrochen (ohne das wir etwas davon mitbekommen haben). Heute früh sahen wir dann das Bettlaken, das ganz vollge....war. Zudem kommt auch noch Durchfall, aber kein Fieber etc. nur essen mag er auch nicht. Soll man ...

von mime 08.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Husten, Schnupfen, Durchfall und Erbrechen...Hilfe!

Hallo Herr Dr. Busse, bei uns sind grad alle wieder krank. Bei meiner Großen (3 J.) ist es am Schlimmsten. Sie hat seit 3 Wochen Husten und Schnupfen, am WE ist es schlimmer geworden. Hab ihr dann Mucosolvan gegeben. Davon hat sie Durchfall bekommen. Wir waren dann beim ...

von Melone 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Bei Schweinegrippe zwangsläufig auch Erbrechen?

Schönen guten Tag, meine Tochter ( 4 Jahre) hatte am Wochenende 2 Pseudo-Krupp-Anfälle, am Montag waren wir beim Arzt und wie so üblich nach Pseudo-Krupp ist die Lunge komplett frei. Beim ersten Anfall hatte sie leicht erhöhte Temperatur von 37,5°. Gestern lief ihr nur die ...

von kleine030802 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen nach Husten/niesen oder lachen

Hallo, ich weiß das ich hier im Kinderarztforum bin, aber vielleicht können sie mir eine Antwort geben. Ich bin in der 12.ten SSW und habe ab und an das Problem seit der 8.ten Woche der Schwangerschaft (auch in den letzten zwei Monaten meiner ersten Schwangerschaft und auch ...

von franni 18.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen bei 8 Monate altem Kind

Mein Sohn 8 einhalb Monate alt erbricht seid ein paar Tagen einmal nachmittags oder abends. Er stößt nach dem Essen auf, verschluckt sich und erbricht dann einen Teil des Essens wieder. Er bekommt zu allen Mahlzeiten Brei. Vormittags oder nach dem Mittagessen passiert das ...

von pfanni78 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.