Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

enzyme helfen beim trocken werden??

hallo!

meine große tochter wird im april 5 jahre alt und ist schon länger am tag trocken.
wir haben uns mit nachts zeit gelassen, denn die nachtwindel war morgens immer ordentlich voll.

jetzt könnte es aber auch langsam nachts los gehen, so dachten wir und haben einen versuch gestartet.

wenn ich sie nicht 2 x in der nacht geweckt und zur toilette begleitet habe war das bett nass. sie ist nie selbstständig aufgewacht, hat eine volle blase nie bemerkt.

ich kann mir nicht vorstellen, daß es so etwas bringt, mit tut nur das arme kind leid, das ich völlig schlaftrunkend auf die toilette zerre.
ich habe mal gehört, daß enzyme das trocken werden in der nacht mit steuern. der papa hat mit dem nächtlichen trocken werden auch länger gebraucht.

meine kinderärztin hat mir aber auch gesagt, das kinder die mir 5 jahren noch eine windel in der nacht brauchen dann "bettnässer" sind.
wie sollen wir nun am besten weiter vorgehen?

mein gefühl sagt mir, wir sollten warten und es in einem halben jahr noch mal versuchen, denn so empfinde ich es als quälerei, obwohl sich unsere tochter noch nie beschwert hat und sofort wieder einschläft.

wenn es dann doch noch sehr lange dauert, sollte man dann enzyme einnehmen lassen, oder ist das mit kanonen nach spatzen geschossen??

ich würde mich über eine antwort sehr freuen

mfg

b. westphal

von Elfiland am 06.02.2010, 14:18 Uhr

 

Antwort:

enzyme helfen beim trocken werden??

Liebe E.,
Geduld, Geduld, Geduld - etwa 20% der normalen 5 Jährigen schlafen nachts noch so tief, dass sie gar nicht trocken sein können. Und das entwickelt sich bei jedem Kind ganz individuell wie Sprechen oder Laufen. Erst wenn Ihre Tochter in irgendeiner Form leidet, sollten SIe sich gemeinsam mit Ihrem KInderarzt Gedanken über eine Therapie machen: Konditionierung mit KLingelhose oder Hormontherapie.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nachts trocken werden

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter wird im nächsten Monat 5 Jahre alt. Sie trägt nachts noch eine Windel und will sie auch gar nicht ablegen, weil sie jeden Abend im Bett fragt "Ob sie rubbeln darf". Sie befriedigt sich also selber und ist der Meinung, das geht mit Windel am ...

von Mikko 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

bezüglich dem trocken werden

Guten Tag Dr. Busse Es geht darum das meine 3 jährige Tochter (im September wird sie 4) ja nun eigentlich langsam tagsüber trocken werden sollte. Sie sagt auch ungefähr 2 mal am Tag bescheid das sie auf ihr Töpfchen will.Bisher hat sie aber noch nie pippi oder großes ...

von Maren_Hase1983 04.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Trocken werden nachts

Hallo Dr. Busse, mein Sohn, 4,5 Jahre alt, ist tagsüber schon lange trocken. Aber nachts möchte er immer noch eine Windel. Er hat Angst, dass er ins Bett macht. Nun haben wir ihn "überredet" es mal ohne Windel zu probieren, ihm gesagt, dass wenn er muss, auf Toi gehen ...

von Lenny05 27.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Nachts trocken werden

Hallo! Ich brauche euren guten Rat. Mein Sohn wird demnächst 3 Jahre.Nachts ist er noch nicht trocken, dabei höre ich von vielen, dass deren Kinder schon mit 2 komplett trocken waren/sind. >Ehrlich gesagt finde ich es für meinen Sohn ganz schön hart und stressig ihn in der ...

von Velvet85 01.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Trocken werden forcieren?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn ist Anfang Juni 3 geworden und wird ab August in einen Waldkindergarten gehen. Er ist zwar gerade erst 3 geworden, für sein Alter aber wohl schon recht groß, da der Erzieher beim Schnuppertag zunächst dachte, er wäre schon 4. ...

von bach2000 10.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

nachts trocken werden

Hallo, ich hätte da auch mal eine Frage... Mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Jahre alt und seit ein paar Tagen möchte er auch nachts keine Windel mehr anziehen. Das haben wir dann auch so gemacht,Wenn er um 7 ins Bett geht,soll er noch einmal auf die Toilette,dann bring ich ihn um ...

von Lena30 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Nachts trocken werden

Hallo Dr. Busse, mein Kind ist 3 1/4 Jahre und seit einen 3/4 Jahr ohne Probleme sauber.Sie geht alleine uns selbstständig aufs Klo.Nur Nachts bracht sie noch eine Windel die am Morgen auch immer relativ voll ist.Das wäre ja alles kein Problem, aber seit einen halben Jahr ist ...

von Mma kerstin 18.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Nachts trocken werden

Hallo Dr. Busse, es geht um meinen Neffen. Max ist schon gut 7 Jahre alt und nachts noch nicht trocken. Tagsüber war er konsequent sauber mit genau 2,5 Jahren. Meine Schwester war bereits beim Urologen, bei der HPin und beim Kinderarzt. Nach Untersuchungen kamen alle auf ...

von Tanja & Hannah 19.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

psyschiche Belastung beim trocken werden.

Unser Tochter ist jetzt 2 Jahre und 4 Monate alt und möchte gern trocken werden. Zumindest signalisiert sie uns das in dem sie uns sagt das sie auf Toilette möchte. Trotzdem belastet sie das scheinbar total. Hier mal ein beispiel wie das abläuft. Gestern ist sie eher nach dem ...

von Asti 21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

trocken werden!!!

hallo herr Busse, Mein Sohn wird im März 3 Jahre und er weint und macht immer ein Graden Rücken wenn mann ihn auf das Töpfchen oder auf die Toilette setzen möchte und er möchte auch nicht zuhause ohne Pampers laufen! Ich habe ihn für nach dem Sommerferien in Kindergarten ...

von teufelchen3307 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: trocken werden

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.