Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Eiter aus dem Ohr

Hallo,
ich bin zwar nicht Hr. Dr. Busse, aber an Deiner Stelle würde ich morgen früh mit einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt telefoniern und mir für morgen einen Termin geben lassen. Mit einer Ohrenentzündung ist nicht zu spaßen.
Ich wünsche Deiner Tochter gute Besserung.

Gruß
Kerstin

von Kerstin2000 am 25.05.2009, 23:16 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Eiter im Ohr

hallo Dr. Busse meine Tochter 5 J.leidet seit 3 J. an Ohrenbeschwerden. 2007 wurde ein Paukenröhrchen gelegt li., wodurch die Beschwerden nicht besser wurden. Meine Tochter hat starken Juckreiz auf beiden Ohren, das Röhrchen ist immer noch drin (funktioniert lange nicht mehr, ...

von jena-- 10.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ohr, Eiter

Ohrenschnupfen wer weiß weiter?

Mein Sohn (5 Jahre 5 Monate) wurde 71/2 Wochen zufrüh geboren. Nach 2 Tagen wurde eine Meningithis festgestellt und ist seit her schwerhörig. (kein Problem). Ihm wurden schon mehrmals Paukenröhrchen gesetzt das letzet mal im Januar 2009. im Febuar bekam er eine Erkältung mit ...

von zickenpup 24.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ohr, Eiter

kind hält ohren zu

wollt mal fragen ob ich zum HNO arzt gehen sollte weil mein sohn , fast 4 jahre, bei jedem lauten lärm seine ohren zuhält bsp. wenn ein lastwagen vorbei rauscht, oder türen zufallen..........was meinen sie?? er hört schon auf alles, aber kann es sein dass er sehr empfindlich ...

von muaddal 15.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Wasser im Ohr

Moin, meine Tochter (13 Mon.) hatte eine Mittelohrentzündung, die aber nach Antibiotika ausgeheilt ist. Lediglich etwas Flüssigkeit ist noch im Ohr (und das seit etwa 2 Wochen). Die KIÄ hat uns nun homöopathische Kügelchen mitgegeben "gegen das Wasser im Ohr". Dosierung 3 mal ...

von lotus 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

schmerzen am ohr beim kauen?

mein kleiner ( jetzt 14 monate alt) bekommt seit kurzem brot zum frühstück anstatt die flasche. er fasst sich seit kurzen immer ans rechte ohr und verzieht sein gesicht wenn er kaut. das beobachten wir nur beim essen ( außer er ist müde oder verlegen, aber das ist ja normal). ...

von dustin08 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Ohren

Sehr geehrter Herr Dr. Busse unser Sohn (5) hatte diesen Winter (1. Kiga Winter übrigens) zum 1. Mal überhaupt Ohrenschmerzen, (insgesamt diesen Winter 2x) eine MOE war es nicht, der KA lies uns jeweils 2-3 Tage Nurofen geben u. dann war es überstanden, Fieber bekam er keines. ...

von RR 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Ohrenschmerzen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn hat starke Ohrenschmerzen, heute nachmittag auch Fieber. Er war mit der Oma (da ich auch mal wieder einen Tag arbeiten musste) bei der Kinderärztin. Die hat eine beginnende MOE festgestellt. Heute Nachmittag hatte ich den Eindruck, ...

von zweizahn 20.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Kind hält sich die Ohren zu, wenn andere laut sind

Hallo Herr Dr. med. Busse, meine Tochter (in einer Woche 1 Jahr) verhält sich seit ca. 1,5 Monaten seltsam - ich weiß keinen Rat. Sie war die ersten 4-5 Monate ein Schreibaby, und ist jetzt noch sehr laut. Sie schreit zwar nicht mehr, aber kreischt gerne in den höchsten ...

von Mami2008 08.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Geschwollenes Oberlid und geschwolle Stelle vor dem Ohr -> unklare Diagnose

Sehr geehrter Dr. Busse, bei meinem Sohn - gut zwei Jahre alt - begann vor gut einer Woche das linke Auge zu tränen. Ich machte Luftzug dafür verantwortlich, da mein Kleiner im Spiel immer wieder durch einen Tür-Briefschlitz bei meinen Eltern geschaut hatte, als es noch ...

von vocarina1 08.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Ohrenschmerzen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich war mit meinem Sohn (5) heute morgen beim KA da er seit Montag immer mal wieder Ohrenschmerzen hatte, nicht ständig. Jedenfalls sagte der KA es sei keine MOE sondern eine leichte Entzündung u. hinterm Trommelfell sei ein wenig Flüssigkeit. ...

von RR 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohr

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.