Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Einnässen

Hallo,

ich bin ziemlich ratlos. Meine achtjährige Tochter macht häufig nachts in die Hose, meistens ist nur der Schlüpfer nass, manchmal auch etwas mehr, sie schwimmt aber nie.
Mit 5 Jahren machte sie plötzlich wieder häufig in die Hose, wartete mit dem Gang auf die Toilette immer so lang, bis es nicht mehr ging, hatte einfach keine Zeit zum Pipi machen. Dann waren wir in der Kinderurologie, es wurde eine Urinstrahlmessung gemacht und Ultraschall mit voller und leerer Blase. Dann wurde uns gesagt, dass sie eine Blasenschwäche hätte und den Urin einfach nicht halten könnte. Sie hat 1 Jahr Mictonetten bzw. Oxybutinin bekommen. Das hat auch geholfen, aber als das wieder ausgeleitet war, fing alles wieder von vorne an.
Jetzt ist es nicht mehr so schlimm, tagsüber geht sie meistens rechtzeitig zur Toilette und es passiert nur noch ausnahmsweise. Nachts geht es aber immer noch häufig schief. Mittlerweile ist es ihr aber auch unangenehm, was früher nicht der Fall war.
Jetzt weiss ich nicht was wir noch tun sollen. Der KA will uns nochmal zum Kinderurologen schicken, mit der Vorhersage, dass sie weiter Tabletten nehmen muss. Dazu bin ich aber nicht mehr bereit. Was würden sie uns raten?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

von taumeltina am 09.01.2010, 22:01 Uhr

 

Antwort:

Einnässen

Liebe T.,
warum sind SIe nicht bereit ihrer Tochter eine ja offensichtlich wirksame medikamentöse Behandlung zukommen zu lassen. Für eine 8-Jährige ist das doch wirklich belastend, wenn sie nachts einnässt und nicht bei Freunden schlafen kann etc. Bitte gehen Sie zum Kinderurologen und folgen den Empfehlungen der Experten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nächtliches Einnässen

hallo hr. dr. busse, unser sohn (vor kurzem 4 geworden) ist tagsüber ohne windel seit er 1 1/2 ist, selbst rechtzeitig bescheid sagt er seit kurz vor seinem 2. geburtstag. im letzten februar war er vier wochen auch nachts ohne windel, bis er dann einen ziemlich starken ...

von hummel80 05.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen

Lieber Dr. Busse, meine Tochter (3,5 Jahre) ist tagsüber schon länger trocken. Auch während des Mittagsschlafs hat es lange Zeit ohne Probleme funktioniert. In letzter Zeit macht sie jedoch beim Mittagsschlaf im Kindergarten (zuhause macht sie keinen mehr) regelmäßig im ...

von tanjaschaefer 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen

Hallo Dr. Busse, mein 5-jähriger Sohn ist grundsätzlich trocken, zögert aber jeden Toilettengang hinaus, weil er so viel zu tun hat und nichts verpassen möchte, so dass es oft im Lauf des Tages zu einem nassen Fleck in der Unterhose kommt ( es ist nie eine richtig große ...

von Henriette 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen im Kindergarten

Hallo Herr Dr. Busse! Ich habe ein zeitweiliges Problem mit dem Einnässen bei meiner Tochter (wird im November 4 Jahre). Sie ist seit letztes Jahr Oktober tagsüber trocken und seit Februar Nachts trocken. Nun zu meiner Frage. Meine Tochter pullert zu hause überhaupt nicht ...

von Clarissa05 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen

Hallo Dr. Busse, bei meiner Tochter ( im Herbst 4 ) ist das mit dem Sauberwerden irgendwie schiefgelaufen. Sie hat nie von sich aus irgendwie mal gesagt sie müsse mal aufs Klo oder hat sich gegen eine Windel gesträubt ( liest man ja so oft ). Wir probieren jetzt schon 2 Jahre ...

von dark-mama 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Nächtliches Einnässen - Behandlung mit Nocutil

Unser Sohn ist 8 Jahre alt und nässt nachts noch ein (jede Nacht). Vor zwei Jahren habe wir ihn in der Enuresis-Sprechstunde der MHH in Hannover durchchecken lassen (inklusive Harnstrahlmessung etc.). Organisch ist alles OK. Nächste Woche stehen zwei außerhäusige ...

von prd 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen!

Hallo und guten Abend, ich schreibe Ihnen, weil ich mit meinem Latein am Ende bin. Unser Sohn (4) nässt wieder ein. Er wurde mit 3 auf eigenen Wunsch hin trocken. Es lief super, sogar nachts machte er nicht ins Bett. Wir waren sehr überrascht, dass alles so super ...

von Kleinheidi73 08.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen und Hormone dazu

Hallo, meine Tochter 6,5 Jahre alt nässt nachts noch ein. Sie schläft so fest, daß sie davon nicht wach wird. Sie wird erst wach, wenn sie schon eingenässt hat, manchmal zweimal pro Nacht. Keine Windel will sie in dem Alter nicht mehr. Also ist die Nacht so unruhig, das ist ...

von beißzange 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

nächtliches Einnässen mit 5 1/2 !?

Hallo ! Ich habe mal eine Frage bezgl. des Trockenwerdens in der Nacht . Unser Sohn Jakob ist im Januar 5 geworden und ist noch immer keine Nacht trocken ! Und es sind große Mengen Urin die dann kommen , er ist oft schon kurz nach dem Einschlafen das erste mal von oben bis ...

von Heiki 08.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Einnässen

Hallo! Mein Sohn - wie vor kurzem geschrieben - ist 3J10Mo und seit 1 Jahr tagsüber trocke u. sauber und nässt ja seit ca. gut 3 Wochen tagsüber teilweise ein, d.h. es befindet sich in der Hose oft eben ein großer nasser Fleck, er nässt nicht komplett ein, sondern geht eben ...

von susip1 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einnässen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.