Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Einige Fragen

Lieber Dr. Busse,
ich habe einige Frage:
1. meine Tochter ist 6 Wochen alt und ich füttere sie. Wie lange sollte eine Mahlzeit dauern. Bei ihr ist es so unterschiedlich, mal ist ise in 20 Min. fertig, mal braucht sie fast eine Stunde!!! (schläft dabei aber nicht ein), und ziehe ich ihr die Flasche weg, fängt sie an zu schreien.
2. Am Anfang wars immer so, das sie nach dem Füttern zufrieden war und etwas schläfrig, nun schreit sie hinterher immer gleich wieder (auch wenn sie genug getrunken hat), sind das Blähungen ?? (zieht aber die Beinchen nicht an),
3. sie schreit immer sofort und quengelt nicht erst wie andere Babies, (z.B. nach dem Aufwachen).
4. Einschlafprobleme: ich manchmal Stunden an der Wiege sitzen und leise mit ihr sprechen und wiegen, hilft alles nichts.
Waren wohl etwas viele Fragen, aber ich hoffe Sie können mir weiterhelfen.
LG

von Fröschli am 03.05.2001, 10:36 Uhr

 

Antwort:

Einige Fragen

Liebe F.,
das Saugbedürfnis eines jungen Babys geht weit über die Ernährung hinaus und während eine MAhlzeit i nder regel in 20 bis 30 Minuten beendet sein sollte, kann es durchaus sein, dass ihr Kind dann noch nuckeln will. Versuchen Sie es doch mal mit dem Schnuller.
Mit dem Einschlafen sollten Sie nur geduldig so weiter machen aber eher nicht wiegen sondern nur reden und sanft streicheln.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.