Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

eine Frage zu Scharlach

Guten Tag Dr. Busse!
Ich habe eine Frage zu Scharlach.
Vor 3 Wochen hatte mein Sohn, 5, Kontakt mit einem Scharlach-Kind. Er äusserte 3 Tage später einmal, er habe Halsweh, aber danach erwähnte er es nicht mehr. Er hatte keinen Ausschlag und keine Himbeerzunge. Auch kein Fieber.
Jetzt lese ich aktuellen "Eltern"-Heft, es könne auch sein, dass ein Kind Scharlach durchmache ohne Ausschlag.
Mein Sohn hat jetzt einen ca. 2 cm Durchmesser-grossen Fleck an der Backe, der gerötet ist und schuppt. Dies schon seit 3 Tagen.

Könnte es sein, dass mein Sohn Scharlach hatte und dies nur durch diesen Fleck zum Ausdruck kommt oder ist es nur ein Zufall?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort und ein schönes und friedliches Wochenende!

von Findus am 26.04.2001, 22:09 Uhr

 

Antwort:

eine Frage zu Scharlach

Liebe Findus,
der rote Fleck dürfte damit nichts zu tun haben und was vor 3 Wochen war ist jetztauch vorbei.Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.04.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.