Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Durchfall - Ernährung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
da mein Sohn (20 Monate) schon in die Krippe geht, ist er auch oft krank. Das ist mir schon ganz klar.
Seit über 1 Woche hat er Durchfall (meist nach dem MIttagsessen). Mit ihm war ich auch beim Kinderarzt. Er bleibt vorerst zu Hause und bekommt nun täglich Elektrolytlösung in Pulverform. 3 Tage lang hatte er keinen Stuhlgang. Und heute hatte er ihn bekommen, aber jedoch nicht festen, sondern noch bisschen wässrig. Bisher hat er sich an eine Diät gehalten (Brot, Nudeln ohne Zutaten, Kartoffeln, Salzstangen, Banane, Apfel, Zwieback). Können Sie mir bitte sagen, was er lieber nicht essen soll. Vielleicht habe ich ihm doch etwas Falsches gegeben.
Über Ihre Antwort würde ich mich sehr freuen.
Beste Grüße
Aurelia

von Aurelia26 am 04.02.2009, 19:10 Uhr

 

Antwort:

Durchfall - Ernährung

Liebe A.,
Diät wird nicht mehr empfohlen, vielmehr sollen Kinder bei einem Magen-DArm-Infekt nach 2 Tagen bereits wieder ihre normale Kost angeboten bekommen. Auch wenn der Stuhl dann länger etwas flüssiger bleibt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Durchfall-Frage zur Ernährung

Hallo Herr Dr. Busse, erstmal vielen Dank für ihre gestrige Antwort zu meiner Frage wegen des anhaltenden Durchfalls meiner Tochter. Beunruhigt bin ich weiterhin, denn der Durchfall ist immer noch da- aber zumindest beruhigt es mich ein wenig, daß sie mit dem Verfahren ...

von Sonchen 01.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ernährung, Durchfall

normale Ernährung nach Durchfall

Guten Abend, meine Tochter ist 16 monate alt und hatte am Montag 4 mal breiigen Stuhl und am Dienstag 2 mal, welche mit Bauchweh verbunden waren. Am Samstag zuvor hatte sie 39,2 fieber und auch 3 mal leicht erbrochen. Heute hatte sie nach 2 Tagen wieder Stuhlgang und der war ...

von linsay 01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Ernährung, Durchfall

Übergewicht und Durchfall

Hallo Her Dr. Busse, stimmt es, dass nicht gestillte Babys, die mit Säuglingsnahrung gefüttert werden, meist übergewichtiger sind als gestillte Babys? Ist Durchfall 1-2 Mal am Tag über einen längeren Zeitraum (schon ca. 3 Wochen) bedenklich? Liegt das an der ...

von santa80 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Ernährung

Meine Tochter ist 11.Wochen alt und trinkt derzeit 800ml/Tag Pre-Nahrung, jedoch habe ich das Gefühl, das sie nicht wirklich satt wird. Gibt es eine Grenze, wieviel Babys pro Tag Milch bekommen dürfen. Habe mal gelesen, das man nicht mehr als 1000ml geben darf, da sonst die ...

von Nicki1983 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Breiige Stühle und Frage zu Ernährung

Guten Tag! Bei meiner Tochter wurde eine Kuhmilchproteineallergie mit 2,5 Monaten festgestellt. Sie ist jetzt 1 Jahr alt geworden und ich ernähre sie wie folgt: morgens 240ml hypoallergene Babynahrung auf Reisbasis, mittags Gemüse-Kartoffel-fleischbrei, nachmittags ...

von maiamor 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung eines 4 Monate alten Säuglings

Die Mamma meines Enkels hat bis vor kurzem gestillt.Bei meinem letzten Besuch mußte ich erstaunt feststellen, daß mein Enkel statt eines Fläschchens sein Getränk aus einem Trinkbecher erhält. Der Trinkbecher enthält nicht etwa Milch, sondern süssen Bevita Babysaft mit extrem ...

von Minkateufel 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

ernährung

meine tochter 4 Jahre ist an Gemüse nur Brokkoli und das wenig. Fleisch keines manchmal ein bischen Schnitzel oder Wienerle aber selten. Käse gar keinen. Ich biete ihr ständig wieder alles an aber sie probiert schon gar nichts. Aber sie ißt täglich mindestens 2 Äpfel. Muß ich ...

von stockacker 31.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Durchfall

Meine Kleine (10 Monate) hat seit 10 Tagen starker Durchfall. Wir waren schon 3x beim Kia. Aber der sagte, wir müssen abwarten. So was kann echt hartnäckig sein. Wir haben ihr heute Karottensaft gegeben, aber schon 3Std später kam der unten wieder raus (Oranges Schleim, und sie ...

von saskiaaaa 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Wund + Durchfall nach Möhrenbrei

Hallo! Meine 5 Monate alte Tochter bekommt seit 2 Tagen Möhrenbrei (am ersten Tag einige Löffel, am 2. Tag eine "Eiswürfel-Menge"). Am 2. Tag hatte sie schon häufigen Stuhlgang, jetzt am 3. Tag hat sie innerhalb von 6 Stunden schon sechsmal Stuhlgang gehabt und dazu noch einen ...

von knöttermann 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Dauer Durchfall?

Hallo, unser Sohn (8Mon.) hat seit Dienstag Durchfall. Heute den dritten Tag. Vorgestern nacht hat er einmal gebrochen. Vom Kinderarzt haben wir Milchsäurebakterien und Oralpädon , sowie Zäpfchen gegen Erbrechen bekommen. Er trinkt ganz gut, finde ich (wieviel sollte er?). ...

von Hedwig 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Durchfall

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.