Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

drei tage fieber

meine tochter (9 monate)hat seit gestern nacht sehr hohes fieber(ca.40 grad).im spital konnetn sie leider nichts frststellen!(auch der harn wurde untersucht)ich bin mit der kleinen wieder nach hause geschickt worden.zur fiebersenkung soll ich ihr mexalen bzw.parkimed zäpfchen geben. die ärztin meinte, es könnte auch das dreitagefieber sein.leider hat sie jetzt auch noch durchfall bekommen.soll ich nochmals ins spital mit ihr fahren?
danke für ihren rat!
liebe grüsse
dagmar

von dagmar am 26.05.2001, 20:24 Uhr

 

Antwort:

drei tage fieber

Liebe Dagmar,
es gibt sehr viele Virusinfekte - auch des Magendarmtraktes - die mit hohem Fieber einhergehen. (Mehrere Fieberzäpfchen täuschen auch dünneren Stuhlgang vor) .Befolgen Sie den Rat zur Fiebersenkung, geht es Ihrem Kind schlechter scheuen Sie sich nicht es noch einmal vorzustellen.
Gute Besserung

von Dr. med. Andreas Busse am 27.05.2001

Antwort:

drei tage fieber

vielen dank für ihre antwort!

ich bin heut doch nocheinmal ins spital gefahren und es hat sich herausgestellt, dass es tatsächlich eine virusinfektion ist!
ich soll ihr die fiebersenkenden Zäpfchen weiter drei mal tägl.geben und dafür sorgen, dass meine maus viel trinkt!(was leider nicht ganz so einfach ist!!!)

liebe grüsse
dagmar

liebe

von dagmar am 27.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.