Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Diverse Fragen

Hallo Dr. Busse,

meine Kleine ist bereits mit einem stolzen Gewicht von 4330g zur Welt gekommen. Mittlerweile ist sie 5,5Monate alt und bei den Untersuchungen beim Kinderarzt war immer alles in Ordnung.

Nun zu meinen Fragen:
- Sie wiegt momentan knappe 8kg bei einer Größe von 71!!!cm! Ist sie nicht zu groß? Muss ich mir diesbzgl Gedanken machen? Ausserdem schaffen wir es nicht bis zu einem halben Jahr das Geburtsgewicht zu verdoppeln!

- Die Kleine isst recht brav: morgens und vormittags 230ml Pre Milch, Mittags einen Fleisch Gemüse oder nur Gemüsebrei, nachmittags bekommt sie Obst mit Getreide und Abends wieder 230ml Pre Milch oder gleich die Folgemilch zu geben, ich hatte bis jetzt nur nicht das Gefühl, dass ie mit dem Essen zu wenig hätte. Und in den weiterfolgenden Milch befindet sich ja immer diverse Stärke, usw gegen die ich mich irgendwie wehre

- Sie schläft um die 15 bis 16h pro Tag, nachts von 19 bis 6 Uhr morgens, deswegen denke ich mir, dass sie genügend Essen hat, sonst würde sie sich ja eher melden. Finden sie ihre Schlafenszeiten in Ordnung oder doch eher viel? Aber sie würde ja nicht schlafen, wäre sie nicht müde???

- Ausserdem beobachte ich jetzt immer wieder, dass die Kleine beim Essen am Kopf bzw das Flascherl kratzt? Wir sind mit unserer Süssen bereits einmal bei einem Kinderneurologen gewesen, weil sie unterschiedlich große Pupillen hat, lt ihm und Kinderarzt und Augenarzt ist aber alles okay?

Ich weiß ich bin manchmal ein wenig übergenau, würde mich trotzdem über ihre Antworten freuen.
Mavita

von Mavita am 19.09.2010, 11:52 Uhr

 

Antwort:

Diverse Fragen

Liebe M.,
Ihr KInd ist doch offensichtlich normal gediehen und alles andere auch völlig normal. Bitte versuchen Sie doch, solche Ängste, dass theoretisch irgendetwas nicht in Ordnung sein müsse, erst gar nicht aufkommen zu lassen sondern schauen sich Ihr KInd an und freuen sich, wie gut es ihm geht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.09.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.