Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Dellwarzen

Hallo,

mein Sohn hat seit einigen Monaten Dellwarzen laut Ki-arzt. Er meint da müsse man nix machen, die würden von alleine wieder weggehen. Sie wären auch nicht ansteckend. Aber ich habe das Gefühl das sie sich vermehren, und wenn ich hier den Suchlauf durchlese schreiben sie ja auch das es ansteckend ist. Was soll ich denn nun glauben, zumal die Homöooathien meines Sohnes auch sagt sie seien nich ansteckend, und sie sind ein Zeichen für die Behandlung das etwas nach "draußen" abgeleitet werden muß.
Was kann ich denn tun damit diese Dinger wegehen??? Soll ich mal zum Hautarzt? Ist es schmerzhaft diese zu entfernen???
Wir haben vor paar Wochen Nachwuchs bekommen, und der Große war natürlich mit ihm auch schon in der Wanne- muß ich mir Sorgen machen das der Kleine sich nun angesteckt hat?? Wie lang ist da eigentlich die Inkubationszeit und an welcher Stelle tritt es als erstes auf?

Vielen Dank für ihre Antwort...

Grüße

von annabella8 am 22.12.2010, 19:03 Uhr

 

Antwort:

Dellwarzen

Liebe A.,
Dellwarzen werden wie alle anderen Warzen auch durch ein Virus verursacht, mit dem man sich und die anderen anstecken kann. Deshalb sollte man die Dellwarzen auch dann entfernen, wenn sie sich vermehren. Und das geht nach Betäubung mit "Schlafcreme" - EMLA - ganz einfach beim Kinderarzt oder Hautarzt ohne Schmerzen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

schon wieder dellwarzen

hallo herr dr.busse, unser sohn hat im vergangenen herbst dellwarzen bekommen, vorwiegend unter beiden armen. er hat im frühjahr um diese warzen herum eine ganz rauhe haut bekommen. unser kinderarzt meinte damals, daß das typisch sei, wenn die warzen abklingen. diese waren ...

von bluemchen05 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Dellwarzen

Hallo, meine Tochter hat Dellwarzen am Oberschenkel die wir vor 2 Monaten mit Infectodell behandelt haben. Die Warzen haben sich auch schön entzündet. Das war aber vor fast 3 Monaten. Meine Tochter hat immernoch am Bein rote Flecken. Wie lange dauert es denn bis man da ...

von verona 22.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

wie ansteckend sind dellwarzen?

hallo herr dr.busse, unser 4jähriger sohn hat dellwarzen unter einem arm am körper und der arm-unterseite. wie ansteckend sind diese denn - kann er mit seiner 1jährigen schwester zusammen baden oder dürfen wir mit ihm auch ins ...

von bluemchen05 15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Dellwarzen

Hallo, mein Sohn (6) hat Dellwarzen - zirka 30 Stück am Bauch. Sie stören nicht weiter und die Kinderärztin sagt, wir sollen warten, bis sie alleine weg gehen. Entfernen ist bei der Anzahl wohl nicht angesagt. Nacheinander entzündet sich immer mal wieder eine, bevor sie ...

von Sirial 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Dellwarzen und InfectoDell-gerne an alle

Hallo zusammen! Meine kleine (fast 4) hat nun seit einigen Monaten Dellwarzen(weiß es aber erst seit Montag). Sie werden mit InfectoDell behandelt. Das ging bis gestern auch ganz gut, seit gestern lässt sie es nicht mehr zu , sie schreit und weint und sagt , es würde ...

von Jenny26 14.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

sind dellwarzen/wasserwarzen ansteckend?

guten abend lieber dr busse, ich besuche mit meiner tochter seit ihrem 3lebensmonat einen "babyschwimmkurs", sie ist nun 20monate alt und wir haben an allen folgekursen mit viel spaß und freude teilgenommen. diese wurde heute getrübt: wir teilten uns eine umkleide mit einem ...

von mickeymaus 07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Mit Dellwarzen ins Hallenbad?!?!?!?!

Marie hat seit 5 Monaten am Oberarm innen , in der Achselhöhle und im seitlichen Brustbereich ca 20 Dellwarzen und in diesem Bereich eine sehr trockene Haut (teils rissig und sehr rötlich) Wir haben schon so ziemlich alles ausprobiert an Ärzten und Cremen, Schüsslersalzen und ...

von Claumichmarie 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Dellwarzen

Hallo, habe hier per Suchfunktion darüber gelesen, dass man sowas auch mit einer Salbe behandeln kann: welche? Krieg ich die rezeptfrei? Unser Hautarzt schlägt immer nur 2 Methoden vor: Vereisen und mit scharfem Löffel - das haben wir heute an einer Stelle probiert, war ...

von stetibi 17.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Dellwarzen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (5,5 Jahre) hat wiederholt eine Dellwarze, diesmal unter dem Arm. Die vorherigen (3x je 2 Dellwarzen) konnte ich erfolgreich mit InfektoDell auf Anraten meines Kinderarztes behandeln. Da sie aber immer wieder zu kommen scheinen (immer ...

von wauwy 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Dellwarzen

Hallo Dr. Busse, gehen Dellwarzen von alleine wieder weg oder müßen sie in jedem Fall behandelt werden? Meine Tochter meint, das Infectodel, welches unser KIA verschrieben hat,l würde ihr wehtun. Der KIA meiner Schwester (die Kinder haben auch Dellwarzen) meinte allerdings ...

von daddel79 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Dellwarzen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.