Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Dauernd Krank

Hallo,
Mein sohn 17Monate alt ist fast nur Erkältet Seit Dezember nur selten gesund. Er hat aber meist nur Prasselnden Husten und Schnupfen ohne fieber max 38crad.Kann es sein, das er sich erst an die kita gewöhnen muss? Er geht seit 5 Monaten mehr oder weniger hin wen er mal gesund ist.
Ich habe aber auch gelesen, das die gabe von zu vielen Hustenlösern das Problem nur verschlimmert, er bekommt nun seit Anfang Dezember fast durchgänig irgendwelche Hustensäfte und Schleimlöser Verschrieben (max eine woche dazwischen ohne einnahme).
Kann ich was tun oder ist der Husten Chronisch?
Soll ich die Hustenlöser weiter geben?

Danke
Lilly

von lilly1983 am 05.02.2010, 17:29 Uhr

 

Antwort:

Dauernd Krank

Liebe L.,
das ist die normale Trainingsphase des Immunsystems und Sie dürfen guten Gewissens alle "Hustensäfte" weglassen und einfach nur bei Bedarf Nasentropfen geben. Und bei schlimmerem Husten den KInderarzt nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.02.2010

Antwort:

Dauernd Krank

hallo!
wenn ein arzt einen hustenlöser aufschreibt werde ich nichts dagegen sagen.
was ich dir empfehlen möchte ist eher vorbeugender natur.
wir hatten auch so eine schlechte zeit.
ich habe angefangen sanostol und actimel zu geben
(soll keine schleicherbung sein).
entweder ist es zufall, aber es hat wirklich geholfen.
natürlich haben unsere kinder mal einen schnupfen oder husten, aber nie mehr so hoch fieber und es war immer schnell vorbei.
das du über den tag verteilt eh obst und gemüse anbietest versteht sich natürlich von selbst.
du solltest nur darauf achten, das du sanostol ab einem jahr gibst, da tut sich manche apotheke mit schwer, eine wollte mir sogar erzählen, das es dieses präparat nicht gibt ;-)

lg

elfiland

von Elfiland am 06.02.2010

Antwort:

Dauernd Krank

Mein Sohn ist auch in dem Altern und nimmt momentan jeden Infekt mit. Das ist aber normal, das kleine Immunsystem muss sich ja ausbilden und lernen mit den Erregern umzugehen. Meist kommts nochmal richtig dicke wenn sie in den Kindergarten kommen, da sind sie meist ein halbes oder ein Jahr ständig krank.

P.S.:Nichts gegen Sanostol, aber eine ausgewogene Ernährung mit genug Nährstoffzufuhr macht Nahrungsergänzungsmittel überflüssig, besonders weil sie nicht risikofrei sind und weil natürliche Vitamine vom Körper besser verwertet werden können. Und statt dem überzuckerten und teuerenActimel tuts auch der 19-cent-Naturjoghurt, der hat genauso viele "gute Bakterien" für den Darm.

von sylvimausl am 06.02.2010

Antwort:

Dauernd Krank

Hallo

Gehackte Zwiebeln neben dem Bett zum schlafen und Quarkwickel auf der Brust helfen gut.

Liebe Grüsse

von NuriBaby am 06.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Krankengymnastik/ Osteophaten ?

Hallo Herr Busse, mein Sohn wird in 2,5Wochen 1Jahr alt und macht noch keine Anstalten zu robben, krabbeln oder überhaupt in den Viefüsslerstand zu kommen! Drehen (vom Rücken auf den Bauch und zurück, in beiden Richtungen) kann er perfekt, seit dem er ein halbes Jahr alt ...

von mamanoel 23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

apotheke oder krankenhaus

hallo, meine tochter ist 4 jahre alt. sie hat sich heute morgen einmal übergeben und sie hat magenschmerzen und jetzt durchfall wie wasser. gegen durchfall habe ich zäpfchen hier aber für die magenkrämpfe nichts da. soll ich mit ihr ins krankenhaus fahren oder kann ich ...

von morgenstern25 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Zu oft krank!?

Hallo Herr Dr. Busse! Mein Sohn ist 3 Jahre und an sich immer oft krank gewesen. Er kam 4 Wochen zu früh, war aber vom Gewicht her top(47cm und 3380g). Man stellte 2 leichte Herzfehler fest die sich verwachsen haben. Mit 4 Wochen waren wir das erste mal stationär als er ...

von Lisa+Tamino 19.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

kind ständig krank

hallo dr. busse, meine tochter ist im aug 3 jahre alt geworden und geht seitdem in den kindergarten. bereits zwei wochen nach eintritt kam der erste infekt. seitdem hat sie schon 3 mittelohrentzündungen und bronchitis durchgemacht und mehrmals antibiotika verschrieben ...

von angel18 07.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Schon seit Oktober krank

Guten Abend Herr Dr. Busse, ich muss mich heute mal an Sie wenden um ein paar Fragen zu beantworten bzw. ein paar Tips zu bekommen. Mein Sohn Tom ist 3.5 Jahre alt, geht seit April in den Kita und ist ein sehr dünnes schmales Kind (ca. 12 kg auf einer Größe von 92 cm).Jetzt ...

von millima 28.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Schweinegrippe, aber kein Krankheitsausbruch?

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter hatte die Schweinegrippe. - Kann mein Sohn sich angesteckt haben, aber die Krankheit kommt nicht zum Ausbruch? - Wenn ja, wielange ist das Kind dann ansteckend? - Ist es trotz "Nichtausbruch" dann gegen das Virus immun? Vielen ...

von tomstern 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Impfung SG bei Krankheitsfall in Familie

Lieber Herr Dr. Busse, meine 8-jährige Tochter ist seit Samstagnacht mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an der Schweinegrippe erkrankt. Die Symptome deuten darauf hin, ein Schweinegrippetest wird bei uns nicht mehr durchgeführt, allerdings war der Grippetest beim Kinderarzt ...

von basti06 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

chronische Krankheiten?

Sehr geehrter Dr. Busse, mal wieder eine Frage zur Schweinegrippe.... mein Sohn ist fast 11 Monate alt. Er hat einen beidseitigen Reflux, Grad 3 und Grad 3-4, festgestellt beim MCU. Deshalb muss er seit April diesen Jahres und bis Mai nächsten Jahres jeden Abend ...

von connymarquardt 11.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Krank

Lieber Doktor, mein Kleiner (am 27.11. wird er 2) hat seit 11 Tagen eine schweren Virus. Auch die ganze Familie ist erkrankt (keine Schweinegrippe) und er hat sich angesteckt. Nach Cefuroxin und Suparx war das Fieber (39,9 , 40) schon einigermaßen weg, doch seit gestern hat er ...

von KatrinRico 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Krankschreibung?

Hallo Herr Dr. med. Busse ich habe mal eine wichtige Frage an Sie. Meine Schwester ist Nervenkrank und wird zur Zeit auf Medikamente eingestellt. Sie hat aber einen 2,5 Jahre alten Sohn daheim, der jetzt aber krank mit Grippe ist und 39 Fieber hat. Bis jetzt habe ich und ...

von grasi80 08.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krank

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.