Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Dúrchfall und Sojamilch

Sehr geehrter Herr Dr.,
mein Sohn ist zwei und hat seit ca. 4 Tagen Durchfall, wahrscheinlich wegen einem Virusinfekt. Er trinkt gerne Milch, aber ich habe ihm jetzt Sojamilch statt Kuhmilch gegeben. In der Sojamlich habe ich sogar Infectodiarrstop gelöst, weil er das Medikament sonst nicht nehmen wollte. Glauben Sie, Sojamilch kann schaden? Bleibt die Wirkung des Medikaments erhalten? Danke für den Rat.

von Joan13 am 15.04.2008, 11:30 Uhr

 

Antwort:

Dúrchfall und Sojamilch

Liebe J.,
die Sojamilch macht keinen Sinn, besser wäre es gewesen, erst mal 2 Tage auf Milch zu verzichten und dann erst mal mit Joghurt wieder anzufangen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sojamilch

Hallo Herr Dr. Busse, folgende Problematik, meine Tochter 1/2 Jahr alt, hat vor ca. 4 Wochen mit Durchfall begonnen. Wir vermuteten einen Darminfekt und gaben Heilnahrung. Das Kind war aber nie schlapp oder hat krank gewirkt. Nur Blähungen und starke Bauchschmerzen stellten ...

von rita2 05.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sojamilch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.