Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Creme gegen blaue Flecken?

Mein Sohn (14 Mon.) hat vor kurzem mit Laufen angefangen! Leider fällt er noch oft hin oder wo gegen. Z.zt. hat er mal wieder eine dicke blaue Beule über der Schläfe. Kann ich in der Apotheke eine Creme bekommen, die die Abschwellung, Heilung unterstützt? Ein Kühlkissen hat man ja leider unterwegs nicht dabei!

von Mr.Jones am 11.04.2008, 14:19 Uhr

 

Antwort:

Creme gegen blaue Flecken?

Liebe M.,
sofort Kühlen ist das einzig wirksame Mittel und die Wirkung von Salben nach Prellungen ist sehr unsicher und die Anwendung nicht nötig.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.04.2008

Antwort:

Creme gegen blaue Flecken?

Ich mache meinen Kindern Arnika Salbe aus der Drogerie darauf, sie wirkt abschwellend, entzündungshemmend, schmerzlindernd. Zur äußeren Anwendung bei...z.B. Blutergüssen, Verstauchungen, Prellungen, Quetschungen.
Hilft sehr gut bei uns.
Grüße
Lucy

von Lucy7150 am 11.04.2008

Antwort:

Konkret gegen blaue Flecken hilft nix, weil...

Hallo,

Schwellungen, Rötungen und leichte Prellungen mag man ja mit einer Heilsalbe lindern können. Gegen blaue Flecken selbst aber kann deshalb nichts helfen, weil sie nichts anderes sind, als Ausblutungen ins Bindegewebe (durch kleine, geplatzte Blutgefäße bzw. eine verletzte Knochenhaut. Dieses ins Gewebe gesickerte Blut verursacht die scheinbar bläuliche Färbung und muss vom Körper schrittweise abgebaut werden. Diesen Prozess kann man kaum beschleunigen, weil Heilsalben nicht im Fleisch wirken, wo das Problem stattfindet - so tief dringen sie natürlich nicht ein.

Grüßle,

Hexe

von Hexhex am 11.04.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.