Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

bullae lunge

hallo kurz zur vorgeschichte mein sohn jetzt 4 1/2 jahre alt geboren 30 ssw 1020 gramm
atemnotsyndrom 4 grades ,bpd,10 tage beatmet ,lange sauerstoffbedarf
hat heute asthma 4 grades nimmt starke medis damit er einigermaßen gut luft bekommt (nachts sauerstoffabfälle ohne medis)
2009 wurde beim ct bullae in der lunge gesehen worauf unsere lungenärztin sich mit einem spezialisten ausgetauscht hat der meinte das könnten reste der bpd sein (die aber eigentlich so mit ca 3 jahren weg sein sollten)zum zeitpunkt war er knapp 3 jahre
letzte woche hat man sie aber erneut gesehen auf einem röntgenbild
aber ist er nicht nun zu alt dafür das es reste der bpd sein könnten???
und was hat das für eine bedeutung bzw.was könnte es sein diese bullae
ich frage da sich keiner erklären kann warum unser sohn so starkes asthma hat und es kaum in den griff zu bekommen ist .

danke im vorraus lg janine

von crajan am 19.01.2011, 22:31 Uhr

 

Antwort:

bullae lunge

Liebe C.,
das kann ich so aus der Ferne leider nicht erklären. Vielleicht kann Ihr Kinderarzt das Röntgenbild einem erfahren Kinderradiologen zeigen oder einem Kinderpneumologen, der das gesamte Krankheitsbild am besten beurteilen könnte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.01.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Lungenentzündung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, die Tochter meiner Freundin hat eine bakterielle Lungenentzündung, wird mit Antibiotika behandelt. Stimmt die Aussage, dass man 72 Stunden nach der ersten Einnahme nicht mehr ansteckend ist? Vielen Dank ...

von katrinjasmin 10.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Lungenentzündung durch verschlucktes Mutaflor?

Lieber Dr. Busse, eine wahrscheinlich etwas alberne Frage, die mir aber keine Ruhe lässt. Mein Sohn (6 Wochen) leidet an Blähungen. Nun habe ich auf Anraten von Dr. Posth u.a. mit Mutaflor begonnen und hoffe auf Besserung der Blähungen. Beim Verabreichen hat sich mein ...

von Angel73 09.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Beginnende Lungenentzündung und körperliche Aktivität

Hallo Herr Dr Busse, Meine Tochter (3) hat eine beginnende Lungenentzündung lt. ihrem Kinderarzt (beim abhören: leichtes Knistern auf der linken Seite) Sie bekommt jetzt Antibiotika. Leider habe ich vergessen zu fragen ob ich mit ihr trotzdem rausgehen darf. Ihr geht es ...

von Arizona 28.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Kalte Luft schlecht für die Lungen?

Hallo Dr. Busse, meine Tochter (ein knappes Jahr) war gerade krank (RS-Vireninfektion + Bronchopneumonie). Bevor wir deswegen ins Krankenhaus mussten, meinte meine Kinderärztin, dass ich trotz Husten und Fieber (da war die Diagnose noch nicht klar) ruhig rausgehen kann mit ...

von Yeza 13.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Kann Flüssigkeit in die Lunge beim Erbrechen?

Hallo, ich habe mal wieder :-) eine Kurze Frage... kann beim Erbrechen in rückenlage, erbrochenes in die Lunge gelangen? Meine Tochter hat eine Reflux und hat sich heute beim wickeln erbrochen, wobei auch erbrochnes durch die Nase kam. Dabei hatte sie sich dann schwer ...

von Micha1234 11.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Zusammenhang Lungenentzündung - eitr. Mandelentzündung

Hallo Herr Dr. Busse.. ich hatte vor ca. 2 wochen schon einmal geschrieben und von meiner Tochter (4 J.) berichtet, die eine Lungenentzündung hatte. Wir haben ca. 9 Tage ein Antibiotikum genommen; danach war sie (fast) hustenfrei und sie ging 1 Woche in den Kiga. Jetzt (also ...

von Titi 10.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Lungenentzündung geschrammt - nach draussen gehen für kuze Zeit

Hallo Dr. Busse, wir waren gestern mit unserer 5jährigen Tochter beim Kinderarzt. Sie hat(te) eine beginnende Lungenentzündung. Pfeifen auf beiden Seiten, verengte Bronchen und hustet übel, aber kein Fieber. Er hat uns gleich, grade wegen dem Wochenende Antibiotika ...

von Jade8000 04.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Wie lange bei Leichter Lungenentzündung zuhause behalten?

Guten Morgen, Haben Freitag die Diagnose leichte Lungenentzündung bekommen.Freitagnachmittag hatte mein 4 Jähriger noch Fieber. Heute hat er nur noch etwas Husten,der aber lose ist.Seit Freitag bekommt er auch AB.Seit letzten Mittwoch ist er zuhause.Ihm gehts heute wieder ...

von Lorelai 30.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Ansteckung Lungenentzündung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wir bekommen nächsten Freitag (03.12.2010) Besuch von einem Kind, bei dem am vergangenen Montag (22.11.2010) nach wochenlangem starken Husten eine Lungenentzündung festgestellt wurde. Sie stand kurz vor der Einweisung ins Krankenhaus und bekommt ...

von eija 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

führt langanhaltender husten zwangsläufig zu einer lungenentzündung?

hallo herr dr. busse.. ich habe eine frage: meine tochter (4 J.) hustet seit 7 wochen ununterbrochen(sowohl nachts als auch tagsüber, besonders dann bei anstrengung). Leichter Schnupfen ist auch dabei, ansonsten ist sie (relativ) fit.Kein Fieber. ich habe die erste woche ...

von Titi 23.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lunge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.