Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bobby Car und laufen lernen

Hallo Herr Dr. Busse,

sind Rutschautos wie Bobby Cars eher gut oder eher schlecht für die Entwicklung? Ich könnte mir vorstellen, dass Kinder dadurch in ihrer Entwicklung verzögert werden, weil sie ja dann keinen Anreiz haben zu laufen, wenn sie sich auch sitzend fortbewegen können.

Andererseits wird es an anderer Stelle als sinnvolles Geschenk beworben. Kann man es einem Kind bedenkenlos ab 1 Jahr geben, unabhängig davon, ob es schon laufen kann?

Vielen Dank und viele Grüße

blablug

von blablug am 04.08.2020, 18:03 Uhr

 

Antwort:

Bobby Car und laufen lernen

Liebe B.,
keine Sorge, ein Bobbycar macht Spaß und behindert keineswegs die Entwicklung. Eher im Gegenteil. Ideal ist, wenn das Teil auch noch einen Bügel hat, sodass es als "Schiebefahrzeug" zum Laufen verwendet werden kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.08.2020

Antwort:

Bobby Car und laufen lernen

Hallo,

es gibt eine Extra-Rückenstütze für das Bobbycar, das man als Laufhilfe einsetzen kann. Die geht so tief runter, dass das Ding nicht kippen kann.
Mit dem Fahren vor Laufen brauchst Du Dir eher keine Sorge zu machen: Ich kennen ausschließlich Kinder (mein eigenes auch), die weit früher laufen konnten als richtig Bobbycar fahren. Das Anschieben mir den eigenen Beinen ist ein sehr komplexer Bewegungsablauf, der Zeit braucht. Da scheint Laufen "einfacher" zu sein...

Viele Grüße

von Mamamaike am 04.08.2020

Antwort:

Bobby Car und laufen lernen

Ein Bobbycar ist das klassische Geschenk zum 1. Geburtstag und hindert garantiert kein Kind am laufen lernen. "Richtig" damit fahren können sie erst deutlich nach dem laufen lernen, vorher ist es eher ein unkoordiniertes Abstoßen mit den Füßen - und auch das nicht immer, wenn die Beine noch zu kurz sind...
Also keine Angst: deine Kind wird Spaß haben und dennoch laufen lernen.

von Andrea6 am 05.08.2020

Antwort:

Bobby Car und laufen lernen

Meiner hats auch in dem Alter bekommen. Zu dem Zeitpunkt hat er schon die ersten freie Schritte gemacht, das bobbycar hat er zuerst ignoriert, später dann hauptsächlich geschoben. Selber raufkommen war schwierig und wenn, dann hat er sich rückwärts durch die Gegend geschoben, von lenken war noch lange keine Rede.
Also ich glaub, dass es nicht verkehrt ist, würd es aber selber erst etwas später schenken, wenn ers auch wirklich benutzen kann.

von my-miniME am 05.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Laufen lernen und wackelig sein "normal"?

Guten Abend, mein Sohn ist fast genau 16 Monate alt. Er hat vor knapp 4 Wochen seine ersten eigenen Schritte gemacht. Allerdings wirkt er nach wie vor sehr unsicher, auch wenn es immer besser wird. Er läuft inzwischen relativ viel, aber er fällt sehr oft und am Berg oder im ...

von FrauKings 27.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Kleinkind Laufen lernen

Hallo! Meine Tochter ist inzwischen 17 Monate alt. Sie läuft noch nicht frei aber an Möbeln sehr flink (seit 5 Monaten schon) und nimmt immer mal meine Hand um zu laufen. Das freie Stehen und selbständige Aufstehen übt sie. Ich habe nun eine Frage: Einer Erzieherin in der ...

von Merel 06.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Wasserbruch und Laufen lernen

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn (14 Monate) hat einen Wasserbruch, der noch unter Beobachtung steht. Mit 18 Monaten soll erneut geprüft werden ob operiert wird oder ob wir noch warten. Uns wurde schon gesagt, dass es mit Beginn des Laufenlernens schlimmer werden kann, und ...

von Lemonade101 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Stürze beim Laufen lernen

Hallo Dr. Busse, unsere Kleine wird 14 Monate. Mit 10 Monaten hat sie an der Hand das Laufen gelernt. Nun macht sie seit ein paar Tagen eigene Gehversuche. Es haut auch soweit gut hin. Nur hin und wieder, obwohl ich meistens versuche es zu verhindern, stolpert sie und fällt ...

von Arwen_79 04.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Muskelkater vom Laufen lernen bzw Treppen steigen?

Hallo Herr Dr. Busse, Meine Tochter (16 Monate) läuft nun seit 3 Tagen frei. Gestern waren wir bei ihrer Oma und sie ist dort sehr viel gelaufen und sicher eine halbe Stunde Treppe hoch und Treppe runter gelaufen. Sie war danach total kaputt, verständlich :-) und hat sehr ...

von SteffiS2612 27.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Laufen lernen - Wann Arzt aufsuchen?

Mein Sohn 15 Monate (umdrehen 3 1/2 Monate, mit 4 1/2 robben, sich hochziehen 6 Monate, krabbeln 6 1/2 Monate und erste freie Schritte 10 Monate) hat mit 11 Monaten wieder aufgehoert zu laufen und laeuft seit dem nur an einem Finger, Handtuch, 60 cm langes Gummseil (sehr ...

von DieMama2013 30.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Unterstützen beim Laufen Lernen

Hallo Herr Dr.Busse, Mein Sohn ist 8,5 Monate alt.Er will andauernd stehen und laufen. Ich greife ihm unter die Arme und so laufen wir durchs ganze Haus.Ein Riesenspaß für ihn.... Er will nie lange sitzen,liegen endet sowieso im Geschrei.Das war schon immer so und ich habe ...

von pumuckl123 02.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Fußstellung beim Laufen lernen

Hallo Dr. Busse, erstmal vielen Dank für ihre tolle Arbeit im Forum. Da der nächste Arztbesuch wg. Impfung noch 5 Wochen hin ist, wollte ich vorab Sie um Ihre Meinung fragen. Meine Tochter lernt nun laufen. Sie läuft an meinen beiden Händen oder schiebt einen sehr ...

von Stepi 28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Sind Rückschritte bei Laufen lernen normal?

Hallo, mein Sohn hat jetzt mit 14 Monaten angefangen erste Schritte alleine zu machen. Er zieht sich irgendwo hoch und läuft los. Es wurde jetzt immer mehr und er lief schon viele Meter. Am Freitag war er dann richtig mutig und lief bei einer Freundin unermüdlich durchs ...

von nica78 20.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Schnupfen und laufen lernen

Hallo, wollte sie nur mal fragen, wie lange ein Schnupfen anhalten kann. Seit Freitag (22.7) hat mein Kind eine ziemlich verstopfte Nase. Am Samstag waren wir beim KA da noch Fieber von 39,5 dazukam. Das Fieber war am Sonntag schon wieder weg, aber der Schnupfen hält seit da ...

von Mama1010 31.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: laufen lernen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.