Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Blutbild

Hallo Herr Dr Busse,

Da unser Sohn 18,5 Monate schon immer zu schwer ist, möchte unser kinderarzt ein Blutbild erstellen.
Können Sie mir sagen welche Werte dort vorrangig angesehen werden?

Kann in dem Alter bereits ein schilddrüsenproblem bestehen? Oder deutet das auf eine schlimme Erkrankung hin?

Er ist super aktiv, eher sehr unruhig, schläft auch dementsprechend unruhig und wird häufig weinend wach.


Aktuell ist er sehr viel am jammern und hat permanent die hand im Mund. Eigentlich würden nur noch die letzten 4 Backenzähne fehlen, ich denke aber das ist noch zu früh.

Er hat schon immer sehr viel Milch getrunken, über 1 Liter am Tag. Seitdem wir diese vor 2 Monaten konsequent weggelassen haben hat er bereits 1 Kilo abgenommen.
Blutzucker wurde vor vielen Monaten mal gemessen, dort war alles gut.

Der kinderarzt wollte eigentlich sehen dass das Gewicht gleichbleibt und sich einpendelt, jetzt hat er sogar etwas Gewicht verloren aber der Arzt besteht trotzdem auf ein Blutbild.

Das bereitet mir ziemlich Angst. Da ich nicht weiß was er vermuten könnte.

Vielen Dank im Voraus
Dini

von Dini202011 am 31.08.2021, 13:47 Uhr

 

Antwort:

Blutbild

Liebe D.,
die Unmenge an Milch erklärt sicher am ehesten das Übergewicht. Und Sie sollten Ihrem Kinderarzt vertrauen, dass er sinnvollerweise sicher gehen will, dass z.B. keine Schilddrüsenerkrankung dafür verantwortlich ist und er entsprechende Blutuntersuchungen durchführt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 31.08.2021

Antwort:

Blutbild

Kannst Du ihn nicht nach seinen Beweggründen fragen?

von Tigerblume am 31.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlechtes Blutbild

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meiner Tochter (9 Monate) wurde ein Blutbild erstellt, da der Verdacht auf eine Eiweissallergie vorlag. Dieser Verdacht hat sich nicht bestätigt. Da das Blutbild auffällig war, wurde ein Differentialblutbild erstellt. Ergebnis: Die ...

von Moni22 21.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Großes Blutbild bei Exem

Guten Tag, merine Tochter hat seit 6 Tagen sehr trockene und rote Haut. Es begann sehr leicht, ist seit 4 Tagen aber extrem gerötet und sehr schuppig. Mittlerweile juckt es auch ab und an. Die Kinderärztin sprach von Neugeborenen Neurodermitis und hat uns an die ...

von DaniThie 10.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild

Lieber Dr Busse , Bei meiner 5jährigen Tochter wurde ein Bilirubin von 1,1 im Blut gemessen, sonst war das Differentialblutbild total normal und unauffällig. Kann die kleine Erhöhung durch zu wenig Flüssigkeitsaufnahme bedingt sein, also wenig trinken am Vortag und ...

von Josefi 27.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild ok?

Guten Abend Dr. Busse, wir haben bei unserem 9jährigen Sohn eine Blutuntersuchung veranlasst, weil er ständig blass ist, Augenringe hat, nachts schwitzt und in letzter Zeit über Bauchschmerzen geklagt hatte. Insgesamt ist er sehr groß und sehr dünn. Auf meine Anfrage heute ...

von sunshine79 27.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Großes Blutbild ja oder nein ?

Guten Abend Herr Dr. Busse, und zwar geht es um meine Tochter 3 1/2 Jahre alt. Ich hab seit einer längeren Zeit immer die Angst das ihr irgendetwas fehlt. Sie ist sehr dünn. Hat auch immer ein bleiches Gesicht und öfters auch blaue augenränder sie schwitzt in der Nacht auch ...

von Minahus 24.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild

Sehr geehrter Herr Dr. Med Busse, Mein Sohn (1 Jahr) bekommt oft vereinzelt ganz kleine (die man leicht übersieht) Einblutungen, meist an dein Beinen. Diese verschwinden aber wieder innerhalb 1-3 Tagen. Die Vertretung unseres Kinderarztes hat letzte Woche ein kleines ...

von KATiiNKA-59 02.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Nachfrage Blutbild

Sie werden ganz sicher schon die Augen verdrehen, weil ich immer wieder nachfrage. Dass die Werte lt. KiÄ passen, ja. Da ich aber nicht spezifisch nach Leukämie gefragt habe, kann ich die Antwort darauf nicht wissen. Kann man also wirklich nur mit dem kleinen Blutbild ...

von Doruntina 05.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Anhand kleinem Blutbild Krankheit ausschliessen?

Lieber Dr. Busse, ich habe Ihnen letzte Woche geschrieben, dass ich Angst wegen meinem fast 16 Monate altem Sohn habe, wegen Leukämie. Nun haben wir heute ein Blutbild gemacht. Die Ärztin wollte ihm eine Abnahme aus der Vene ersparen und erst machen, sollte das kleine ...

von Doruntina 04.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild nicht ok

Sohn 9j Großes Blutbild Segmentkernige Granulozyten (absolut) 1,74/nl Lymphozyten 52,8% Monozyten 9,1% Eosinophile Granulozyten 8,3% Eosinophile Granulozyten (absolut) 0,51 Basophile Granulozyten 1,2% Alles andere normal Muß ich mir Sorgen machen. KA hat nicht mit ...

von Pattynailstyle 24.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild

Hallo Dr. Busse, Unsere Tochter, 5 Jahre, hat immer wieder Petechien. Die Thrombozyten waren immer in Ordnung. Nun ist es wieder schlimmer und der Kinderarzt möchte das wir einen Morgen spontan kommen, nämlich dann wenn wieder viele zusehen sind. Soweit so gut, allerdings ...

von Peppina 06.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.