Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Blutbild/Impfung

Hallo Herr Dr. Busse,
aufgrund der Neurodermitis unseres Sohnes (7 Monate) wurde ein Blutbild gemacht. Dabei wurde festgestellt, dass sein Immunsystem nicht gut ist.
Werte:
IgA im Serum: < 7 mg/dl Referenzwert: 8-80
IgG 1 : 0,86 mg/ml Refernzwert: 1.70-6.50
Lymphozyten + 70 Normbereich 18-65
Eosinophile absolut +0.75 Normbereich: 0.00-0.50
Ausserdem hat man in der Stuhlprobe festgestellt, dass im Lactobakterien fehlen. Nun meine Frage: Eigentlich hätte er schon vor einem Monat die 3. Sechserimpfung bekommen sollen, es wurde allerdings auf unbestimmte Zeit zunächst verschoben. Sehen Sie Probleme bei dem Blutbild für eine Impfung ? Wann kann / sollte die 3. Impfung gegeben werden ?
Um Lactobakterien anzusiedeln geben wir ihm symbiolact.comp.

von s.bollhorst am 17.09.2008, 09:13 Uhr

 

Antwort:

Blutbild/Impfung

Liebe S.,
aufgrund dieser nicht besonders auffälligen Werte kann man keineswegs von einem "schlechten Immunsystem" sprechen und ich frage mich, was diese Untersuchungen im Zusammenhang mit der Neurodermitis für eine Bedeutung haben sollen. Als einziges hätte mich interessiert, auf welche Dinge Ihr Kind möglicherweise allergisch reagiert.
Keineswegs ist das auch ein Grund, eine fällige Impfung zu verschieben und damit ihr Kind unnötig lange ohne kompletten Schutz zu lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Fieber nach der Impfung

Lieber Herr Dr. Busse, gestern hat mein Sohn (2,5 Mon.) die Polio (Diphterie-Pertussis-Tetanus Haemophilius influenzae Typ b Hepatitis B Pneumokokken) Impfung bekommen. Das Fieber 38,5 G kam abends am selben Tag und ich habe ihm Ben-u-ron-Zäpfchen gegeben. Nach der 4 ...

von tany 16.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Erhöhter CRP-Wert bei unauffälligem Blutbild

Lieber Dr. Busse, meine 5-jährige Tochter hatte in der Nacht, nachdem sie zuvor eine Woche einen harmlosen Schnupfen mit Husten hatte, plötzlich 39,5 ° Fieber. Am nächsten Morgen stellte der Kinderarzt außer einem geröteten Rachen nichts weiter fest. CRP lag allerdings bei ...

von Pepsi 06.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Impfung

Hallo Hr.Dr. Busse, meine 14 Monate alte Tochter hat nun noch 2 Impfungen vor sich,Meningok.ind die letzte 6 fach.Meine Frage: die 3.6fach/Pneumok. war Dez.07-ist also nun 9 Monate her und die 1.Meningokokken(meine Tochter wurde fälschlicherweise schon mit 10 Monaten ...

von nursi 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Meningokokken C Impfung und Grippe

Hallo Hr. Dr. Busse, ich habe 2 Impffragen: 1. Frage: Meine drei Kinder wurden zwischen 18. Monaten und 2,5 Jahren gegen Meningokokken C geimpft. Muss man diese Impfung jetzt auffrischen oder reicht eine? Meine Kinder sind jetzt 7,5 J. 5,5 J. und knapp 4 Jahre ...

von bw 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung/Fieber

Hallo Herr Dr. Busse, Unser Sohn bekam am 26.08. eine Impfung gegen Masern,Mumps, Röteln und Varizellen. Gestern und heute hatte er erhöhte Temperatur. (38.1 - 38.5) Er wirkt etwas müde , ist aber sonst sehr gut drauf. Trinkt und isst ganz normal. Der Kinderarzt sagte ...

von Mucki84 01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung und leichte Virusinfektion

Hallo Herr DR. med. Busse, meine Tochter (14 Mo.) hat einen leichten Infekt und etwas erhöhte temp .(Husten und Schnupfen) und zahnt momentan. Am 09.09. steht die lezte 6-fach Impfung und Pneumokokken an. Kann ich sie bedenkenlos nächsten Dienstag impfen lassen, oder muss ...

von saskiamama 01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

impfung - blaue flecken

hallo herr dr. busse, ist es normal, dass es bei einem einstich zur impfung zu einem großen blauen fleck kommen kann? ich dachte immer, impfungen würden nur unter die haut gespritzt? was passiert eigentlich, wenn der impfstoff mal direkt in eine ader gelangt. vielen dank ...

von räubertochter 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

FSME Impfung

Wir wohnen im Saarland. Hier gibt es ja neuerdings 3 FSME-Fälle. Wollte jetzt meine Kinder (4 und 8) impfen lassen. Habe jetzt aber im Beipackzettel gelesen, dass es in seltenen Fällen zu Entzündungen des Gehirns nach Impfungen kommen kann, häufig zu Kopfschmerzen. Beide hatten ...

von Sandy05 17.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Fieber nach Impfung

Guten morgen erst einmal!! Lieber Herr.Dr.med.Busse Ich hab folgende Frage:Und zwar wurde meine kleine Tochter die wird am 30.08.08 1 Jahr alt vor einer Woche geimpft zur U6 kombi impfung.Jetzt nach einer Woche hat sie seit Montag Fieber aber es beginnt immer abends erst ...

von Naschadt 15.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 15 Monate und sollte morgen die vierte Kombinationsimpfung (D,T,IPV,aP,HB,Hib) bekommen. Er ist aber erkältet und fiebert gerade, somit muß ich die Impfung verschieben. Die letzte Impfung war am 18.10.07 und es dürfen doch max. 10 Monate ...

von Twity1 14.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.