Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

blaues Munddreieck

Hallo Hr. Dr. Busse!
Mein Sohn ist 4 Jahre alt. Er ist ein sehr heller Typ bei dem die andern sehr durchscheinen aber in letzter Zeit ist mir ab und zu vorgekommen das sein Mund so bläulich ist. Als Säugling war ich deshalb mal in der Klinik. Es war seine Adern die durchscheinen. Nun hab ich aber gelesen das es ein blaues Munddreieck gibt und das mit einem Herzfehler zu tun hat. Mein Sohnemann ist des öfter mal krank (kleine Infekte) wird genauesten Untersucht. Bei Fieber über 39 Grad wird meistens ein Blutbild gemacht. Unser Kinderarzt hört ihn auch immer ab usw.! Also ich fühle mich sehr gut bei unserem Arzt. Könnte dennoch ein Herzfehler dahinterstecken oder würde er sowas schon erkannt haben. Bzw. könnte eine Herzkrankheit plötzlich auftreten? Danke für ihre Antwort!

von lukas2005 am 09.05.2009, 19:12 Uhr

 

Antwort:

blaues Munddreieck

Liebe L.,
Sie kennen die Antwort doch seit der Babyzeit: ihr Sohn ist hellhäutig und da scheinen eben die bläulichen Venen besser durch. WArum sollte er plötzlich einen Herzfehler haben?
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

blaues Ohr

Hallo, mein Sohn (16 Monate) hat seit 3 Tagen ein blaues Ohr.Es fing recht hell an (gruenblau) so das ich dachte er haette sich mit einem Filzstifft bemalt aber heute war es schon dunkelrot lila.Meinem Mann und im Kindergarten ist nicht aufgefallen das er doll gestuertzt ...

von carinanora 31.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blaues

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.