Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Blähungen - übelriechend :-(

Liebe K.,
die Paprika wäre auch mein erster Verdacht und die sollten Sie erst mal weglassen. Und wenn Ihr Sohn keinen Fisch und kein Fleisch ist, sollten SIe bitte mit ihrem KInderarzt sprechen, wie vor allem die Jod- und Eisenversorgung sicher gestellt wird.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.01.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ab wann beginnen frühestens Blähungen / Fencheltee / Mutter riecht nach Milch

Ab wann frühestens Blähungen / Fencheltee / Mutter riecht nach Milch Ab wieviel Tagen mindestens nach der Geburt, kann ein Baby Blähungen bekommen. Schon am dritten Tag nach der Geburt und nach fast der ersten richtigen Milchmahlzeit??? Mein Baby hat erst am dritten Tag ...

von eva2011 22.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen und Stuhlprobleme bei Säugling

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Mädchen ist jetzt 4 Wochen alt und hat eigentlich schon von Anfang an recht selten Stuhlgang. Sie hat häufig Blähungen und hat nur alle 2-3 Tage einmal Stuhlgang. Und dann finde ich es sehr füssig. Sie drückt dann sehr und es kommt wie ...

von Evinha 17.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen beim Baby

Gute Tag, meine Maus, Evangeline Rosalie, geb. 04.12.2010 hat vor allem in den frühen Morgenstunden wahnsinnige Blähungen. Sie schreit dabei nicht, aber quält sich sehr. Jammert und ächzt laut und drückt wie verrückt, heute alleine 2 1/2 h. Dabei wird ihr Kopf hochrot und ...

von Beauty 16.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Seit Geburt an mit Blähungen zu tun, kaum schlaf. Was kann mann tun?

Hallo Dr. Busse mein Sohn 7 Monate alt hat immer noch stark mit Blähungen zu tun. Er bekommt morgens,nachmittags und abends Aptamil Comfort und nachts auch.Vormittag und Mittag Brei. Am Tag gehts einigermaßen da er sehr mobil ist, aber nachts ist seit Monaten die qual. Nach ...

von Pumuckel27 15.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen durch Beikost?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein 5 Monate alter Sohn bekommt seit ca. 1 Woche Beikost. wir haben mit Frühkarotten angefangen. seitdem hat er aber auch sehr viel Blähungen und teilweise Bauchweh. außerdem hat er öfter Stuhlgang, der auch flüssiger ist. kann das durch den ...

von sammie2010 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

häufiger Stuhlgang und Blähungen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich benötige Ihren Rat. Unsere Kleine (16 Monate) hat seit ca. 2 Wochen mind. 3 (bis zu 6) x täglich weichen Stuhlgang. Sie ist schon ganz wund, was wir aber immer wieder sehr gut und schnell in den Griff bekommen. Seit ca. 3-4 Tagen hat sie ...

von 2009mama 26.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Bauchkrämpfe, Blähungen (Kolik) - Babyakne

Hallo Herr Doktor, meine 9 Wochen alte Tochter verkrampft abends und nachts, als ob sie Bauchweh hätte. Manchmal weint sie auch vor Schmerzen. Wenn wir ssie auf den Bauch legen, hat sie kaum noch Beschwerden. Vor dem Aufwachen hat sie immer Blähungen. Sie wird gestillt. ...

von Anisia 23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen beim Kind sind sehr stark

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (16 Mon.) hat seit Geburt an häufig sehr starke Blähungen. Diese gehen dann den ganzen Tag, bei jedem Bücken, auf den Arm nehmen, spielen o.ä. geht sehr viel Luft ab. Manchmal liegt sie Mittags/Abends im Bett und krümmt sich vor Schmerzen, ...

von Tanni78 20.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Was tun bei Bauchkrämpfen und Blähungen?

Hallo Herr Doktor, meine Tochter (6 Wochen) leidet unter Bauchkrämpfen und Blähungen. Die Kinderärztin ist der Meinung, dass man dem Baby nichts geben sollte, weil angeblich nichts hilft. Ich ertrage es aber nicht, mein Baby so leiden zu sehen. Was kann ich ihr gegen die ...

von Anisia 07.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen

Hallo Herr Doktor, meine Tochter (1 Monat) leidet vor allem nachts unter Blähungen. Sie trinkt Muttermilch aus dem Fläschchen, ab und zu von der Brust. Eine Freundin hat mir sab simplex Tropfen empfohlen, kann man diese bedenkenlos einem Säugling geben? Wenn ja, in welcher ...

von Aleksija 19.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.