Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bis zu welchem Alter ist eine Mundsoor-Erkrankung nicht besorgniserregend?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn ist nun 2,5 Jahre alt und ist zum 2. Mal an Soor erkrankt (das erste Mal mit ca. 6 Monaten). Wenn ich im Internet danach schaue, finde ich Horrorszenarien wie Diab.mell., Krebs usw. Natürlich verunsichert einen dies. Deshalb würde ich gerne von Ihnen wissen, ab welchem Alter das Immunsystem eines Kleinkindes soweit ausgereift sein sollte, dass es Candida-Pilze "in Schach" halten kann; bzw. ab wann sollte man die Ursachen dafür weitergehend abklären (lassen)?
Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Mühe und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen
Saha74

von saha74 am 13.06.2012, 11:30 Uhr

 

Antwort:

Bis zu welchem Alter ist eine Mundsoor-Erkrankung nicht besorgniserregend?

Liebe S.,
abgesehen von der Säuglingszeit wird der Kinderarzt immer auch überprüfen, ob der Mundsoor einfach erklärlich ist, z.B. nach einer antibiotischen Behandlung, oder ob man andere mögliche Ursachen abklären muss. Das kann man nicht so einfach am Alter festmachen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.06.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sohn 9 Monate hat nach Erkrankung kalten Körper..

Hallo, mein Sohn 9 monate hatte in den letzten Tagen eine Angina dazu eine Mittelohrentzündung und das 3-Tage-Fieber.. Seitdem sind seine Arme die Beine und die Ohren kalt.. Unsere Ärztin hat uns empfohlen ihn warm zu baden was leider auch nicht geholfen hat.. Nachts ist er ...

von Narr_der_Engel 08.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkrankung

Maternale Erkrankung

Hallo Dr. Busse, ich habe mal eine Frage. Ich habe jetzt durch Zufall gesehen das im Kinderpass bei Risiko Maternale Erkrankung steht. Was bedeutet das? Ich selber habe eine Herzklappeninsuffizienz und meine Tochter wurde bei 37+0 bei Kaiserschnitt geboren. Bei der ...

von Nevin2011 30.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkrankung

Wie lange dauert eine Erkrankung mit Coxsackie Vieren?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse. Vor gut 1 Woche bin ich wegen leichtem Ausschlag im Gesicht mit unserer Tochter zum Kinderarzt. Dieser hat sie untersucht und "Coxsackie B6" Erkrankung diagnostiziert. Ich hatte davon vorher noch nie gehört. Der Arzt meinte, dass in 2 - 3 Tagen ...

von nikkismonster 23.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkrankung

Welche Erkrankung könnte vorliegen?

Mein Sohn 11 Monate hat per Zufallsbefund eine BSG: 62/100, Erythrozyten unter Grenzbereich, Thrombozyten erhöht, Eiweiß erhöht, Gewichtsverlust, Leber etwas vergrößert, Milz o.B., blass,oft sehr müde, Apetitlosigkeit, Leukos noch normal, vorausgehender Infekt mit hohem ...

von Danysa 11.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkrankung

Mundsoor

Guten Tag, Meine 9 Monate alte Tochter leidet nun innert kürzester Zeit zum zweiten mal an Mundsoor. Dieser wurde durch den Arzt behandelt. Gemäß Arzt ist es ausreichend wenn 1x täglich der Schnuller ausgekocht wird. Spielsachen, die ja auch die ganze Zeit im Mund sind, habe ...

von rarawa 10.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor

Hallo! Hab noch eine Frage: hab eben erfahren, dass meine Tochter den Schnuller von einem Mädchen im Mund hatte, dass Mundsoor hat. Wie hoch ist die Gefahr, dass sie sich angesteckt hat? Kann ich prophylaktisch was machen? Wielange wird das andere Kind ansteckend sein? ...

von Sommerwiese2 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Urin riecht komisch kann eine Erkrankung vorliegen?

Hallo Herr Dr. Busse, mir fällt bei meinem Sohn ab und zu auf das sein Urin stinkt. Morgens ist es ganz normal aber ab und zu im laufe des Tages bekommt er einen komischen Geruchen. Kann hier eine Erkrankung vorliegen oder müsste der Urin dann die ganze Zeit komisch ...

von maungerl 27.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkrankung

Kann ich zur Unterstützung des Mundsoors Globulis geben?

Hallo, da wir Soor haben (wird bereits mit Nystaderm und Mykoderm behandelt), würde mich interessieren ob ich zur Unterstützung der Heilung Globuli geben kann oder ob ich diese nehmen soll/kann... habe Borax D6 hier sowie Ferrum phosphoricum (Schüsslersalze) Nr. 3... wer ...

von HighHeelDiva 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Kann ich trotz Mundsoor meinem Kind Apfelsaft geben?

Hallo Dr. Busse, unser Sohn hat z.Zt. Mundsoor, der mit einer Salbe/Gel behandelt wird (vom KA verschrieben). Ich gebe ihm ab und zu Hipp Apfelsaft ganz viel verdünnt mit abgekochtem Wasser. Darf ich das trotz Mundsoor jetzt auch anbieten ? Ich frage nur wegen dem ...

von Johanna26 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Sollte ich bei Mundsoor Spielsachen reinigen?

Guten Tag, meine Tochter (2J.) leidet momentan unter Mundsoor und bekommt Infectosoor Mundgel. Ist es nötig die Spielsachen und Kuscheltiere auch zu reinigen, damit keine Wiederansteckung erfolgt oder überlebt der Pilz an der Luft nicht lange? Danke und viele ...

von Anika123 27.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.