Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Beule seid Geburt bei meiner kleinen fühlt sich hart wie Knochen an normal ?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mich wurmt diese frage immer wieder … habe auch schon meine Hebamme sowie unseren Kinderarzt gefragt und gezeigt ob das normal ist und er sagte das sei die Schädeldecke die sich durch die Geburt so verformt hat ! Es würde sich verwachsen ! Jetzt fühle ich natürlich jeden Tag und schaue ob es endlich verschwindet … meine Hebamme sagte auch das wird verschwinden … nur wann ??? Gibt es sowas das sich die Schädeldecke verformt bei Der Geburt ? Ich habe das Gefühl es ist minimal flacher geworden … aber weg ist sie nicht man kann sie auch noch sehen wenn man das haar weg schiebt ! Die kleine ist aus II vHhl geboren worden und die Beule Befindet sich re. oben auf dem Kopf ! Ich würde sagen das ist dort wo der Kopf zuerst hinauskam bei der Geburt ! Sie ist jetzt 9 Wochen alt und sehr Fit wiegt 5250 Gr. ! Man sagte mir in einer Stillgruppe ich sollte doch mal eine Osteophatin drauf schauen lassen …. bringt das was ? Ich habe erlich etwas angst weil mein Großer damals Krebs hatte :( Ewing Sarkom os pubis re. ! Das wurde geheilt GOTTSEIDANK ! Jetzt habe ich aber dieses Trauma und sehe in allem bei meiner kleinen schlimmes ! Gibt es viele Kinder mit solchen harten Beulen nach Geburt ??? Ich muss dazu sagen das eingeleitet wurde per Tropf und als die fruchtblase gesprungen war lag sie noch nicht tief genug um pressen zu können … die Hebamme verbot es mir aber ich ging gegen an und presste was das zeug hielt weil der drang so gross war … vielleicht war das auch der Grund ? denn da ging alles schnell … ich muss sie wohl so schnell in Richtung Ausgang geschoben haben … die Hebamme war sehr überrascht das plötzlich alles so schnell ging ! Bitte geben sie mir rat… sind Kephalhämatome vielleicht auch hart wie Knochen ????
Vielen Dank schon einmal für Ihre Mühe mir zu Antworten … ich versuche immer ruhig zu bleiben aber das fällt mir schwer …nach meinem Trauma ...

von lienchen11 am 16.05.2014, 17:34 Uhr

 

Antwort:

Beule seid Geburt bei meiner kleinen fühlt sich hart wie Knochen an normal ?

Liebe L.,
ich kann das leider aus der Ferne nicht beurteilen. Aber sowohl Ihr Kinderarzt und Ihre Hebamme haben das doch getan und die "Beule" - vielleicht eine Geburtsgeschwulst?? - für harmlos erklärt. Und es gibt doch sicher keinen Grund, den beiden nicht zu vertrauen. Wenn Sie solche Ängste nicht loswerden, dann bitte lassen Sie sich helfen!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.05.2014

Antwort:

Beule seid Geburt bei meiner kleinen fühlt sich hart wie Knochen an normal ?

Sehr geehrter Dr.Busse,
Ersteinmal vielen Dank fuer Ihre Antwort!
Mir ging es darum zu erfahren ob es erlich möglich ist das dies
Durch die Geburt gekommen ist ?
Und wenn es eine Geburtsgeschwulst ist oder ein Kephalhaematom ...
Sind diese dann so hart das sie sich wie Knochen anfühlen ?
Ja diese Aengste werde ich wohl ohne Hilfe nicht los werden :(....

von lienchen11 am 17.05.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Panik Knochen kacken!!! Baby 9 Wochen

Moin, Bin total beunruhigt.. Mir ist das schon 2 oder 3 mal passiert uns nun heute morgen deswegen muss ich jetzt nachfragen ... Habe meinem Baby heute die Übergangsjacke ausgezogen und als ich seinen Arm aus dem Ärmel holen wollte ich war vorsichtig !! Aber trotzdem hat es ...

von CarinaTh 18.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Knochenalter

Hallo, ich war heute mit meinem Sohn (4,1 Jahr alt) zum Handröntgen um sein Knochenalter festzustellen. Leider hat uns der Arzt dort keine weitere Auskunft gegeben, nur darauf verwiesen das er den Befund an den KiA weiterleitet. Nun haben wir einen Ausdruck des Röntgenbildes ...

von Luisa07 04.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Knochenzyste?!?

Hallo Meine Kleine (3Monate) hat zwischen den Augen oben auf der Nase einen Knubbel. Ich war damit mein KI-A und die meinte es wäre eine Knochenzyste, das es nicht problematisch wäre und das man erst was dagegen unternehmen müsse wenn (!) die Sicht des Kindes eingeschränkt ...

von Temperamentschleuder 14.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Darf man nach einem Knochenzyntigramm zu Babys und Kleinkinder?

Hallo Dr Busse, ich hoffe Sie oder jemand anderer kann mir meine fragen beantworten. Mein Vater hatte vor kurzem ein Knochenzyntigramm, da er an knochenkrebs leidet. Er musste um 8.00 uhr zur Untersuchung und war ca 11.00-12.00uhr bei mir. Ich selbst habe 2 Jungs (2jahre ...

von Nadly 26.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Was bedeutet stark erhöhter Knochenstoffwechsel beim Kleinkind?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser zweijähriger Sohn hinkte in unserem Urlaub auffällig, woraufhin die Vertretungsärztin einen Hüftschnupfen diagnostizierte. Heute kamen die Laborwerte der Blutuntersuchung. Darin steht, dass der Knochenstoffwechsel erhöht ist (die alk. ...

von Fidelia 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Säugling hat krachende Knochen

Hallo Herr Dr. Busse, ist es normal, dass bei einem Säugling (9Monate) teilweise immer wieder die Konchen krachen? z.B wenn ich ihn hoch hebe, oder wenn er seinen Arm ruckartig bewegt. Die Häufigkeit schwank allerdings sehr. Mal mehr-mal weniger! Vielen Dank im ...

von necke_baby 30.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Nach Sturz Stufe am Knochen ertastet muss man das abklären?

mein 19 monate alter sohn ist vor ca 4 wochen gestürzt. er ist im rennen ausgerutscht und mit dem kopf gegen eine mauerkante gefallen. (so wurde es mir berichtet-ich war leider nicht dabei) er hat danach gleich geweint und war ansonsten die tage darauf nicht auffällig (weder ...

von gast2310 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Fieber und knochenbruch? Zusammenhang!?

Hallo, mein Sohn (nächste Woche 2 Jahre) ist am dinnerstag gestürzt und hat dann 1 Tag gehumpelt. Jetzt läuft er wieder völlig normal und hat nur noch einen druckschmerz auf dem fussrücken, des linken Fußes. Heute abend hat er 39,2 Fieber bekommen. Habe ihm jetzt nurofensaft ...

von Lebi87 30.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Frühes Laufen - Knochenstärke

Sehr geehrter Herr Dr. Busse Für meine Frage muss ich kurz ausholen: Die motorische Enwicklung unseres Sohnes: mit 6 Monaten gekrabbelt (ist nie gerobbt) mit 7 Monaten am Bett entlang gelaufen mit 8 Monaten freies Stehen und erste freie Schritte, aufrechtes Sitzen (hat ...

von Nadja_242003 08.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Fieber bei einem Knochenbruch möglich??? Hilfe!!

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist zwei Jahre alt und letzten Sonntag von einem 20cm hohen Kinderstuhl gefallen und hat sich dabei den Ellenbogen gebrochen. Er trägt jetzt seit Montag einen Streckverband und bekommt morgen seinen Gibs. Jetzt hat er seit heut Nacht hohes Fieber, ...

von bald5fachMami 21.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knochen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.