Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bettdeckenhalter

Hallo Herr Dr. Busse,
mein Sohn, 26 Monate alt, will nicht mehr im Schlafsack schlafen und strampelt sich die Decke nachts immer sofort ab. Kann ich nun bedenkenlos Bettdeckenhalter verwenden (die die Decke an den Gitterstäben des Bettchens befestigen), was ich im ersten Lebensjahr meines Sohnes bewusst nicht gemacht habe, oder halten Sie diese Methode allgemein für zu gefährlich (Erstickungsgefahr)?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort und für Ihre tolle Arbeit hier im Forum!

von Turelure am 04.10.2009, 22:14 Uhr

 

Antwort:

Bettdeckenhalter

Liebe T.,
eigentlich meine ich, dass Eltern entscheiden sollten, ob ein Kind im Schlafsack noch besser aufgehoben ist und darüber auch nicht mit ihrem Kleinkind diskutieren müssen. Bettdecke wenn, dann ohne Halter, das ist zu gefährlich. Wenn Ihr KInd friert, deckt es sich schon alleine wieder zu.
Alles Gute!4

von Dr. med. Andreas Busse am 05.10.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.