Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Besteht Handlungsbedarf im Bezug auf das Gewicht unserer Tochter

Guten Tag Dr. Busse,

unsere Tochter wird im Januar 3 Jahre alt und das Thema Gewicht lässt mir schon lange keine Ruhe. Sie kam zierlich zur Welt mit 2.700 g bei 38+5 SSW. Lange war sie klein und leicht. Inzwischen ist sie groß und leicht.

Sie isst von je her gerne, fast gleiche Mengen wie ihre knapp 6 Jahre alte Schwester und ich wage zu behaupten, dass ich gesund und ausgewogen koche.

Aktuell misst sie 100 cm und 12,0kg.
Im Alter von 11 Monaten, sie wog 6,5 kg, waren wir für einige Tests im Krankenhaus. Als Einziges ließ sich eine Allergie gegen Hühnereiweiß feststellen, seitdem vermeiden wir Eier weitestgehend. Manchmal erwischt sie außer Haus einen Keks, Muffin etc., ich ernähre sie sonst Ei-frei. Sie neigt trotzdem seit ca. 2 Jahren in unregelmäßigen Abständen (mal 3 Wochen, mal 2 Monate) zu komplett geruchlosen Durchfällen ca. 2-4 Tage andauernd. In dieser Zeit nimmt sie dann auch noch leicht ab.

Sicherlich habe ich das Thema wiederholt bei unserem Kinderarzt angesprochen. Er sieht keinen Handlungsbedarf, da sie sehr agil, fit und fröhlich ist. Ein Blutbild im Sommer war unauffällig. Wenn ich die Werte allerdings auf der Seite der Bgza eingebe, erhalte ich zur Antwort, dass unsere Tochter extrem untergewichtig ist und Handlungsbedarf besteht.

Ich würde mich daher sehr über Ihre Einschätzung freuen. Soll ich eine Zweitmeinung bei einem anderen Arzt einholen? Hätten Sie evtl. eine Vermutung, wodurch dieses Untergewicht verursacht sein könnte?
Herzlichen Dank und liebe Grüße

von Nixe77 am 30.11.2013, 18:21 Uhr

 

Antwort:

Besteht Handlungsbedarf im Bezug auf das Gewicht unserer Tochter

Liebe N.,
Ihre Tochter ist sehr groß für ihr Alter während das Gewicht auf das Alter bezogen im unteren normalen Bereich liegt. Daraus resultiert natürlich dann ein Gewichts-Größenverhältnis, das mit einem BMI von 12 weit unterhalb der normalen Perzentilen liegt. Ob das Anlass zur Sorge sein sollte, muss man sehr individuell bewerten anhand der Wachstumskurven, der Statur der anderen Familienmitglieder etc.. Sprechen Sie doch bitte noch einmal ausführlich mit Ihrem Kinderarzt, der Ihre Tochter doch wirklich am besten kennt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.12.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gewicht meiner Tochter

Guten Tag Herr Busse, meine Tochter wird Anfang Oktober 5 Jahre alt. Heute habe ich Sie gemessen & gewogen. Sie wiegt bei einer Körpergröße von 110,5 cm 22,4 kg. Laut BMI Rechner im Netz ist Sie somit leicht Übergewichtig. Muss ich mir sorgen machen deswegen? Sie ist ...

von Manu85 15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Ist das Gewicht meiner 18 Wochen alten Tochter ok?

Hallo Dr.Busse, meine Tochter ist heute genau 18 Wochen alt und wiegt 5,97 Kg. Eigentlich finde ich das Gewicht ok, aber als ich sie vor ca. 2 Wochen gewogen habe, wog sie schon 5,81 Kg, d.h. sie hat in 2 Wochen nur 160 g zugenommen. Sie wirkt insgesamt nicht kränklich, ...

von Wanda79 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Gewicht meiner Tochter /zu dünn?

Guten Abend Herr Dr. Busse! Es geht um meine Tochter. Sie wurde am 24.09.2011 geboren mit 3650g / 53 cm / 34 cm. Ich Stille sie voll. U2. 3470 g / 53 cm / 34,5 cm U3. 3850 g / 56 cm / 35,5 cm U4. 5150 g / 64 cm / 38 cm 18.02.2011. 5410 g / 68 ...

von TattiNrw 18.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Größe und Gewicht meiner Tochter

Hallo, Meine Tochter ist genau11,5 Jahre alt und nur 141 cm klein. Ihr Gewicht wiederum ist recht hoch mit 41,5 kg. Sie war allerdings schon immer recht kräftig, immer so zwischen 80 und 90 Perzentile. Wir versuchen stets das Gewicht zu halten und dabei zu wachsen, da sie ...

von Linchen1207 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Ist das Gewicht meiner Tochter in Ordnung?

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter hatte gerade ihre U8 - sie wird im Januar 4 Jahre alt. Sie ist seit einem Jahr alle drei Monate zur Untersuchung in der Endokrinologie eines naheglegenen KKHs. Derzeit misst sie 95,5 cm und wiegt 12 kg (hatte zwischenzeitlich schon einmal ...

von halunki 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Ist das Gewicht meiner Tochter noch im Norm Bereich?

Hallo Herr Dr Busse, ich habe eine Frage zwecks dem Gewicht meiner Tochter. Sie wird am 08.12.2011 5 Monate alt und wiegt grade mal 6100g. seit der letzten U4 vor ca. 4 wochen hat sie nur 200g zugenommen. Ich stille sie und Abends bekommt sie eine fl. Pre Nahrung Beba, ...

von fresha25 02.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Muss ich mir bei dem Gewicht meiner Tochter Sorgen machen?

Hallo, meine Tochter ist 7 Jahre alt, 128 cm groß und wiegt nur 21 kg. Bei der Schuluntersuchung im Mai war die Amtsärztin recht besorgt, mein Kinderarzt belächelte allerdings diese Besorgnis zu dem Zeitpunkt. Von Mai bis jetzt hat sie lediglich von 20 auf 21 kg zugenommen. ...

von Birgit 2 24.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gewicht, Tochter

Essen und Gewicht

Guten Abend Dr. Busse, das Thema Essen, ist bei unserer mittleren Tochter ein riesen Problem, schon kurz nach ihre Geburt zeigte sich, dass die Nahrungsaufnahme nicht ihr Ding ist, Brei lehnte sich gänzlichst ab und trank nur Milch bis sie 1,5 Jahre war. Danach fing sie ...

von Colien07022004 24.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Geringe Gewichtszunahme seit Beikosteinführung

Hallo Dr. Busse, ich habe meinen Sohn 5 Monate vollgestillt. In dieser Zeit hat er super zugenommen, hatt mit 4 Monaten sein Geburtsgewicht von 3170gr bereits verdoppelt. Dabei ist er bei den Perzentilkurven von der P25 (Ausgangsgewicht) auf die P50 gewandert. Mit 5,5 ...

von Jeanny1984 24.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Zu geringes Gewicht?

Guten Abend Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt und hatte einen sehr schweren Start ins Leben - er hatte ne TGA und hat durch die OP ne bd. Stimmbandlähmung u. Zwerchfelllähmung gehabt. Bis zu seinem 5 LM hatte er ne Magensonde liegen. Er hat jetzt immer noch eine ...

von Lilie7 19.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.