Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Beikost

Hallo Herr Dr. Busse,

meine Tochter (Stillkind) ist nun 8 Monate alt und seit acht Wochen habe ich den Mittagsbrei, und seit vier Wochen den Abendbrei eingeführt. Aber leider ohne Erfolg. Ich habe unterschiedliche Gemüsesorten ( neben Kartoffeln, Fleisch, Öl, Obstsaft) ausprobiert. Sie isst maximal 50 Gramm, meistens weniger und will danach an die Brust. Wasser trinkt sie nicht, obwohl ich es ihr öfters anbiete (in einer Trinklernflasche). Abends ist es das Gleiche. Egal ob Reisbrei, Hirsebrei, Griesbrei, mit Pre Milch oder Vollmilch, sie schreit nach zwei bis drei Löffeln und will nichts mehr essen. Nun habe ich allmählich auch noch den Eindruck, dass meine Milchproduktion nachlässt.
Soll ich einfach abwarten und hoffen, dass sie eines Tages doch auf den Geschmack kommt? (Denn sie ist gesund und munter) Oder was kann ich machen?

Besten Dank im voraus.

von Mareike66 am 16.12.2009, 21:56 Uhr

 

Antwort:

Beikost

Liebe M.,
+bieten Sie bitte geduldig und konsequent weiter die Beikost an - am besten am Tisch, wenn alle essen - und eben zumindest 1 mal am Tag nicht mehr sofort die Brust danach. Das kommt dann irgendwann.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Beikoststart

Ich bin schon fast am verzweifeln. 3 Mal habe ich schon damit begonnen (ab 7.Monat) Gläschen zu füttern, es aber dann mangels Erfolg wieder eingestellt. Mein 2. Kind (beim ersten klappte es viel besser) ist nun schon 7 Monate und 1 Woche alt und schiebt das Essen immer noch aus ...

von paula_26 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

beikoststart abends

hallo herr busse wir sind gerade am beikostbeginn. mittags alleine mag unsere kleine nicht essen abends wenn alle am tisch sind dagegen schon. was empfiehlt sich für den abendlichen beikost-start? gemüse oder milchbrei? danke und lg ...

von fiorellafee 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

probleme beikoststart

hallo meine kleine (5,5 monate) hat sonntag den ersten karottenbrei bekommen. diesen hat sie von sonntag bis dienstag gelöffelt als wenn sie nie etwas anderes getan hätte. (eindeutige beikostreife gezeigt) am nächsten tag habe ich einen anderen karottenbrei (anderer ...

von fiorellafee 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Frage zur Beikost

Unsere kleine bekommt nun seit 3 Wochen ihr erstes Mittagsgläschen, klappt gut und sie ißt das ganze Gläschen, nun wollen wir mit Abendbrei weitermachen, muss ich dann wieder 4 Wochen wartet bis ich ihr etwas Obst nachmittags geben kann oder kann man Obst auch schon jetzt ...

von Basketball 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost

Hallo, unsere Tochter ist nun 5 Monate alt und bekommt seit Geburt HA Nahrung (Pre und 1er). Mittags bekommt sie seit 4 Wochen Gemüse-Kartoffel-Fleisch und nun möchten wir als nächstes abends eine Breimahlzeit einführen. HA-Brei lehnt sie aber ab. Die anderen Breie sind ...

von 24h-Mutti 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Fragen zur Beikost

Unsere kleine bekommt seit neustem die erste Mittagsmahlzeit, 1 Woche Karotte haben wir schon durch, nun eine Woche Karotte-Kartoffel, sie ist schon sit 3 Tagen ein ganzes großes Gläschen auf. Meistens trinkt sie noch 60-150 ml Milch danach. 1. Ab wann braucht sie keine Milch ...

von Basketball 07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Trinken und Beikost

Guten Abend, meine Tochter (7 1/2 Monate, ca. 8kg) isst inzwischen (an guten Tagen) mittags ca. 100g Gemüse-Fleisch-Brei, als Nachtisch ca. 50g Obstmus, nachmittags ca. 150g Getreide-Obst-Brei und abends ca. 120g Milch-Getreide-Brei. Ist das ausreichend? Nachts und morgens ...

von micc 30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Probleme mit dem Beikoststart

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (Stillkind) ist 6 Monate alt und ich habe nun seit vier Tagen angefangen, ihr zu Mittag Möhrenbrei zu füttern. Das mag sie offensichtlich nicht. Sie verzieht das Gesicht, schreit und weint. Sollte ich dann erst mal wieder abwarten und in ...

von Mareike66 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Frage zur Beikost

Habe mal eine Frage, wir fangen bald mit Beikost an (Mittags mit Karotte), was sollen wir als 2. umstellen? Manche machen als nächstes Milch-Getreide-Brei am Abend oder Obst am Nachmittag. Bin mir so unschlüssig, viele sagen abends noch ne Milchflasche zugeben, wenn sie ...

von Basketball 24.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Können wir schon mit Beikost anfangen?

Hallo, unsere kleine ist am 17.05. geboren (ist jetzt in den 6.Monat gekommen). Sie ist insgesamt 5 Wochen zu früh geboren, aber von ihrer Entwicklung nicht hinterher. Sie bekommt Ha Pre Milch, da ich zu wenig Milch hatte. Wir würden gerne nächste Woche mit Beikost ...

von Basketball 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.