Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

beginnende Lungenentzündung

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse,

unsere Tochter wird im Mai 3 Jahre hatte vor 2 Wochen eine beginnende Lungenentzündung rechts, der Vertretungsarzt verschrieb ein 3 Tages Antibiotika (weiss leider nicht mehr wie es heisst). Nach 5 Tagen sind wir zu unserem KiA zum Abhören, der stellte beginnende Lungenentzündung links fest. Kein Antibiotika nur Spasmo Mukusolvan. Seit gestern hat wie wieder mehr Husten, KiA verschrieb nochmal Antibiotika, diesmal ein Anderes. Seit heute hustet sie nur noch, so richtig bellend. Was sollen wir tun? Nochmal zum KiA oder muss das Antibiotika erst noch anschlagen?

MfG
Emilia

von Emilia2006 am 19.02.2009, 22:24 Uhr

 

Antwort:

beginnende Lungenentzündung

Liebe E.,
nach 1 Tag darf man noch keine wesentliche Besserung erwarten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Bronchitis dann Lungenentzündung

hallo, mein sohn, fast 5 monate, hat seit anfang januar eine bronchitis, die mit ambroxol und salbutamol spray behandelt wurde. letzte woche diagnostizierte de kinderarzt eine lungenentzündung und verschrieb uns zusätzlich noch flutide mite. amoxi bekam er schon einige tage, ...

von deea 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung bei 2mon. baby

hallo mein sohn 2 mon.alt leidet schon seit 2 wochen an eine lungenentzündung. jetzt muss er 3x tägl.inhalieren und nimmt antibiotikum. der arzt meinte ich solle ihn mittags für 1stunde auf den balkon legen zum schlafen das sei gut für ihn...ist das nicht zu heftig bei dem ...

von steffijason 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung - ansteckbar? Ruhig etwas an die frische Luft? ....

Guten Tag! Meine 3-jährige Tochter hat seit Donnerstag eine Lungenentzündung. Sie bekommt Antibiotikum und Spasmo Mucosolvansaft. Die Kinderärztin meinte, dass sie eine Woche nicht in den Kindergarten gehen sollte. Diesen Freitag gehe ich noch einmal mit ihr zur ...

von lucy77 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Diagnose Lungenentzündung!

Sehr geehrter Hr. Dr. med. A. Busse, bei unserem Sohn (15 Monate) wurde nach Feststellung einer Lungenentzündung eine Antibiotika-Therapie begonnen. Im Krankenhaus wurde vom Tropf auf orale Eingabe umgestellt. Seit dem scheint sein Appetit und auch sein Trinkverhalten ...

von die_bohmis 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Be meinem Sohn (4 J.) hat der Kinderarzt gestern eine Lungenentzündung festgestellt. Er hat natürlich auch hohes Fieber und isst nicht viel. Sind die Kinder nach einer Lungenentzündung dann eine Zeit lang anfälliger für neue Infekte? Ich habe überlegt ihn anschließend mal 2 ...

von Sandy05 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündungen

Hallo Herr Dr. Busse meine Kinder (8 und 4)haben beide ständig Lungenetzündungen, starke Bonchitis , Kruppanfälle und so weiter. Ein Infekt jagt den anderen. Meine Tochter ist wegen Lungenetzündung und Sauerstoffmangels vor .Weihnachten mit Blaulicht ins KH gekommen. Jetzt ...

von Eden 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

beginnende Lungenentzündung

Nach dem am Samstag eine Bronchitis bei unserer 23 Mon.alten Tochter festgestellt wurde, sind wir nach dem heutige Arztbesuch bei einer beginnenden Lungenentzündung gelandet. Da der Arzt sehr wortkarg war,- meine Frage: Müssen wir außer der Gabe des Antibiotika noch ...

von kim91 23.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Hallo Herr Dr. Busse, unser 17 Mon. alter Sohn hat eine Lungenentzündung. Das hat der KiA heute festgestellt. Er bekommt 3 x 5 ml Amoxi 250 TS - 1 A und 3 x 2,5 ml Spasmo-Mucosolvan. In der Praxis war die Hölle los, daher habe ich vergessen zu fragen, ob ich mit dem ...

von Nachtengel 18.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung und Bronchitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wegen einer beginnenden Lungenentzündung und einer Bronchitis bekommt mein Sohn (9 1/2 Monate) zur Zeit folgende Medikation: Inhalation mit 2 ml Kochsalzlsg, 10 Tropfen Atrovent, 4 Tropfen Salbutamol 3 x täglich Cefaclor 250 3 x täglich ...

von AndreaOtt 12.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

posting von 21.11.2008 Bronchitis und Lungenentzündung

Hallo Herr Doktor Busse, danke für Ihre Antwort. Meinen Kindern geht es nicht sehr schlecht, der Grosse tobt herum, ist sehr laut und schreit viel (lt. Arzt mögliche nebenwirkung vom Inhalieren der medikamente), hat rote Backen, kein Fieber (hatte die ganze zeit auch ...

von Claudie32 22.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.