Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bauchnabel verheilt nicht

Hallo Herr Dr. Busse.
Meine Tochter ist jetzt 5,5 Wochen alt. Der Nabelschnurrest fiel etwa eine Woche nach Geburt ab. Allerdings war der Nabel darunter noch feucht. Meine Hebamme nannte es wildes Fleisch. Seit dem mache ich den Nabel jeden Tag mit Octanisept sauber und gebe danach Nabelpulver rein. Es ist auch schon viel besser, aber eben noch nicht verheilt. Tief unten im Nabel ist es immer noch nicht verheilt. Bei der U3 sprach ich die Kinderärztin an. Diese meinte man könne den Nabel mit einem speziellen Stift verätzen. Allerdings sitzt die Stelle so tief das sie Sorge hat mehr Schaden als Nutzen anzurichten. Auch mir war bei dem Gedanken die Stelle zu verätzen nicht wohl.
Was kann ich noch tun? Meine Hebamme meinte, nicht baden solange der Nabel nicht verheilt ist. Ich wasche sie täglich, aber bei den Temperaturen wäre baden auch mal nötig.
Vielen Dank

von Yvonne+Adrian am 11.06.2014, 07:55 Uhr

 

Antwort:

Bauchnabel verheilt nicht

Liebe Y.,
ein Nabel sollte vor allem trocken gehalten werden und in der Regel nicht mit Puder oder ähnlichem behandelt werden. Sollte er weiterhin nässen, müssten Sie das bitte Ihren Kinderarzt erneut untersuchen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.06.2014

Antwort:

Bauchnabel verheilt nicht

Das hatte meine Tochter auch. Unser Kinderarzt wollte auch mit einem ätzstift daran. Meine Hebamme hatte aber einen besseren Trick : Salz.
Sie hat einfach ein kleines bisschen Salz in den Nabel gestreut. Frag mal deine Hebamme!!

von Horny am 11.06.2014

Antwort:

Bauchnabel verheilt nicht

Wenn meine Hebamme ausm Urlaub wieder da ist, frag ich sie!
Danke!

von Yvonne+Adrian am 11.06.2014

Antwort:

Bauchnabel verheilt nicht

Hat Dir Deine Ärztin denn keinen Rat gegeben? Was sagt sie denn zum Thema Baden?

Bei uns war lange noch eine komische Stelle, Hebamme meinte ein Granulom. Wir haben gebadet und nachher viel Luft rangelassen. Ein bisschen Ringelblumentinktur, aber nachher eigentlich gar nicht mehr behandelt - vor allem nicht mechanisch reizen.

Also nicht dran rubbeln oder so. Ich hab mal nach dem Baden ganz sanft mit einem Q-Tip den Nabel "abgetrocknet", auch, um zu sehen, ob alles heile ist. Schon die Berührung scheint weh getan zu haben. Also hab ichs einfach sein lassen. Et voila - alles gut!

Oh, schau, ich hab noch was gefunden: http://www.rund-ums-baby.de/hebamme/Nabelgranulom_112890.htm

von m0nika am 11.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ausschlag um Bauchnabel-evtl. Unverträglichkeit???

Hallo, mein Sohn(2,5) hat um den Bauchnabel(und nur da rundherum) einen leichten Ausschlag(nicht erhaben,keine Bläschen,kein Juckreiz).Heute zum 2.Mal.Beim ersten Mal ist mir an "Veränderung" am Tage lediglich aufgefallen,dass er an dem Tag mehr Milchprodukte als sonst zu ...

von charloettchen 05.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Bauchnabel

Hallo Hr dr Busse, bei meinem Sohn 6 1/2 Monate ist mir seit paar Tagen aufgefallen, dass der Nabel innen gerötet ist und etwas nässt. Er hatte auch im Nabel noch Krustenreste die ich entfernt habe. Soll ich abwarten oder von Kinderarzt anschauen lassen? Danke und ...

von MaDa 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Kleine Vorwölbung über dem Bauchnabel

Hallo Dr. Busse, meine Tochter (8) hat seit einiger Zeit ein kleine weiche schmerzfreie Vorwölbung über dem Bauchnabel. Ich habe den Eindruck, dass diese bei Anstrengung deutlicher zu sehen ist. Ist das eine Art Nabelbruch? Sollte der Kinderarzt mal schauen?? Herzlichen ...

von Jerry19992 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Schmerzen am Bauchnabel nach Magen-Darm

Hallo, meine Tochter (4) hatte vor einer Woche einen Magen-Darm Infekt, heftiges Erbrechen, Bauchweh.Mit Vomex wurde es schlagartig besser.Allerdings klagt sie jetzt (sie isst wieder normal, Übelkeit etc.ist weg, tagsüber ist sie fit) immer wieder über Schmerzen am Bauchnabel ...

von Elli30 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Wie verläuft die Operation einer Bauchnabel Fiste?

Lieber Dr. med. Busse, mein kleiner Sohn ist gerade mal 7 Wochen alt. Seit der Geburt haben wir Probleme mit einem entzündeten und nässendem Bauchnabel.Viele Puder und Cremes haben wir schon ausprobiert, den Kinderarzt mittlerweile gewechselt. Heute waren wir nun wieder beim ...

von MamaMiracle 24.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

meine 2 1/2 jährige tochter pult immer im bauchnabel

hallo herr Doktor habe eine frage meine tochter ist 2 1/2 jahre und nonstop finger im bachnabel der ist innen so leicht lila rot und sie gibt den finger in den nabel und zieht ihn nach außen das war echt beängstigent ich hab geh dacht der geht jede Minute auf wirklich immer ...

von anastasija25 06.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Mein Kleiner ist ein Jahr alt und sein Bauchnabel ist immer wieder entzündet

Hallo Herr Dr. Busse Mein Kleiner ist ein Jahr alt und sein Bauchnabel ist immer wieder entzündet, auch immer wieder eitrig. Meine damalige Hebamme hat den Bauchnabel damals abgedreht und es hat dann geblutet, habe den Eindruck dass das nicht gut war und der Nabel dadurch ...

von Carry84 01.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Geröteter Bauchnabel

Lieber Dr. Busse, bei meiner Tochter (12Wochen) war der Bauchnabel etwas verkrustet, habe diesen mit Wattestäbchen und Olivenöl gereinigt. Jetzt ist er aber immer noch gerötet. Kann ich da etwas gegen tun oder sollte ich damit zum Arzt? Und, seit 3 Tagen kann die Kleine ...

von Angie2013 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Ein Jahr alt, Bauchnabel blutet leicht nach toben

Hallo unsere Kleine, gerade ein jahr alt, war gerade mit unserem Großen (2 1/2) baden und haben wie immer wild getobt. Als ich sie danach abgetrocknet habe viel mir ein klein wenig Blut am Bauchnabel auf, frisch, aber nicht viel. Habe jetzt Zinksalbe drauf getan. Mir lässt es ...

von silki1983 09.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Darf mein kind auch mal 5-10 min weinen miut eienm bauchnabelbruch

Guten Tag Herr Dr. Busse. Meine klein ist jetzt 1 Jahr und einen monat.Sie schläft seit dem 7 monat nach einer erkältung nur noch herumtragend auf meinem arm ein.und seit zwei wochen ist es so schlimm das wenn ich sie ins bett lege sie ersteinmal 3 stunden schläft und dann ...

von Laraoez 10.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.