Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Bauchlage

Liebe Tina,
die Datenlage ist eindeutig, bitte versuchen Sie weiter das Kind auf dem Rücken schlafen zu lassen. Das Überwachungsgerät macht anderen Stress und ist nur "einfach mal so" keine Lösung. Der Schlaf auf Ihrem Bauch ist für die Nacht auch keine Alternative.
Manchmal hilft etwas schläg legen, aber allzu viele Aktionen sollten Sie nicht machen.
Es gibt bestimmte Vorgaben und an die muss man sich früh gewöhnen, Sie tun Ihrem Kind keinen Gefallen es vor allen solchen Dingen bewahren zu wollen - im Gegenteil. Also liebevolle Konsequenz!
Viel Erfolg!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.09.2005

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.