Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Babyschwimmen mit ungeimpften Kind?

Hallo Dr. Busse,

ich wollte mit meiner fast 5 Monaten alten Tochter zum Babyschwimmen,wäre dies zu gefährlich bzw wie hoch ist das Risiko das sie sich anstecken könnte?
Sie bekommt ihre erste impfung erst in zwei Wochen,da ich mich für ein späteres impfen entschieden habe.

Ich bedanke mich schon einmal im vorraus für Ihre Antwort.

Lg

von Crazygirl84 am 20.08.2012, 10:52 Uhr

 

Antwort:

Babyschwimmen mit ungeimpften Kind?

Liebe C.,
Schwimmbad und mehr Kontakt zu anderen bedeutet immer ein erhöhtes Infektionsrisiko. Deshalb sollte man früh impfen, ab der 9. Woche, weil dieser frühe Zeitpunkt nicht schadet und so lange warten bis die 3 6-fach- und Pneumokokkenimpfungen absolviert sind.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.08.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Babyschwimmen - Mute ich meinem Sohn zuviel zu?

Hallo Herr Dr. Busse, seit zwei Monaten gehe ich einmal in der Woche mit meinem Sohn zum Babyschwimmen. Mein Sohn ist nun 5 1/2 Monate alt (korrigiert 3 Monate). Die Schwimmstunde dauert 45 Minuten und der Kleine hat daran wirklich großen Spaß. Die Schwimmlehrerin sagt ...

von Daeva 31.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

babyschwimmen

sehr geehrter dr. busse, ich habe eine frage bzgl. des babyschwimmens. meine tochter (8 monate) hatte vor etwa 3-4 wochen eine mittelohrentzündung. diese wurde auch medikamentös behandelt. das ohr sieht wieder gut aus. allerdings hatte der ka vor 2 wochen noch etwas ...

von elli1982 22.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Babyschwimmen bei Schnupfen?

Guten Tag, Mein Sohn, 1 Jahr, hat seit zwei Tagen einen Schnupfen. Jetzt überlege ich, ob es gut ist zum babyschwimmen zu gehen? Hab Angst, dass er dadurch noch mehr krank wird??? Über eine Antwort würde ich mich freuen. Vielen lieben Dank Mit freundlichen ...

von Maddy2011 04.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Angeschlagen zum Babyschwimmen?

Guten Tag Dr. Busse, mein Sohn, knapp über 10 Monate, schlägt sich immer mal wieder mit seinem ersten Zähnchen rum. Auch derzeit. Nun sieht es aber stark danach aus, dass das Zähnchen endlich durchbricht. Er hat seit Wochen immer mal wieder erhöhte Temperatur und gestern ...

von Chris 22.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Salmonelleninfektion durch Babyschwimmen?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter Leni ist jetzt 8 Monate alt und ich war bis jetzt 2 mal beim Babyschwimmen. Nach dem letzten Mal reagierte sie keine 12 Stunden später mit Fieber bis 40°C und schlimmen Durchfällen. Wir haben die Lage 3 Tage später wieder in den Griff ...

von ElisaBoehme 21.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Ekzem hinter den Ohren ( Eosin-Dinatrium) - Dürfen wir zum Babyschwimmen?

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe gleich zwei Fragen an Sie, und wüde mich sehr freuen, wenn Sie sich kurz Zeit für mich nehmen könnten. Ich habe eine fünf Monate alte, gesunde Tochter. Kurz vor dem letzten Kinderarztbesuch fiel mir auf, dass die Kleine hinter den ...

von Victoria_Bremen 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Babyschwimmen ja oder nein?

Hallo, unsere Tochter ist 7 Monate. Wir wollten demnächst mit dem Babyschwimmen beginnen. Jetzt sagte eine Bekannte, dass es wohl eine neue Studie gibt, in der es heißt, dass Kinder, die Probleme mit den Ohren haben, dass das evtl. vom Babyschwimmen kommen kann. Und das ...

von melanie84 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Babyschwimmen - Bedenken wegen Chlor

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, neuerdings liest man ja immer wieder, dass es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen zu frühem Kontakt mir gechlortem Wasser und Astma und/oder Allergien gibt. Mein Sohn (fast 3 Monate) ist bisher gesund. Allerdings habe ich einige ...

von AlexSa 17.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Babyschwimmen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich wollte mit meinem Sohn Ende September mit dem Babyschwimmen anfangen..Er ist dann 19 Wochen..Nun habe ich gehört das Die Wassertemperatur dort ziemlich frisch sein soll.( Genaue Gradzahl weiß ich nicht). Anschließend gehen wir mit den Mäusen ...

von netty84 04.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Mit Ohrfistel zum Babyschwimmen

Hallo, meine Tochter hat eine Fistel an der Ohrmuschel, welche operativ entfernt werden muss. Nun beginnen wir aber mit dem Babyschwimmen! Kann sie am Babyschwimmen teilnehmen oder sollte sie es lieber lassen wegen dem Chlor im Wasser? Und wann kann sie am ...

von Dan05 22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschwimmen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.