Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

baby Kopf

Sehr geehrter Dr.Busse

Mein sohn Marc wird am 3.Juli 2 Monate alt.
Er ist 55cm gross und 4.700 gramm schwer.
Leider habe ich festgestellt dass er eine starke vorliebe hat sein Kopf immer auf die rechte seite zu halten.
Mein kinderarzt meint er hätte schwierigkeiten den kopf links zu halten und als er seinen kopf links drehen wollte hat mein sohn schrecklich geweint. was mich aber verwirrt ist die tatsache dass wenn ich ihn im liegen stille er den kopf immer ohne probleme links legen kann und auch sonsten auch wenn er es selber will. ich tue nun alles damit er mindestend drei mal pro tag den kopf links hält (ALLE SEINE SPIELZRUGE AUF DIE LINKE SEITE ZU LEGEN, LINKS AUF IHN ZUKOMMEN, LINKS LIGEND STILLEN) trotzdem ist rects nach wie vor seine liebling seite solange er freiwillig den kopf dreht ist links kein problem doch sobald ich sein kopf drehen will gibt es eine riese szene. was soll ich bitte tun?

danke
Dalmatiner

von Dalmatiner am 02.07.2001, 12:04 Uhr

 

Antwort:

baby Kopf

Liebe D.,
wenn ihr Kinderarzt kein übergeordnetes Problem wie z.B. eine Verkürzung des Kopfdrehermuskels festgestellt hat, dann läßt sich das Problem meistens so beheben, wie Sie das tun, indem Sie den Anreiz geben, auf die ungeliebte Seite zu schauen und den Kopf zu drehen. Die Besserung muss der Kinderarzt in kürzeren Abständen kontrollieren.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.07.2001

Antwort:

baby Kopf

Hallo,

als mein Sohn so alt war, hatte ich das gleiche Problem. Mittlerweile ist er 9 Monate und es hat sich quasi von selbst erledigt.

liebe grüße

petra

von petra am 02.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.