Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby & Chlor

Guten morgen,

wir möchten mit unserem Sohn, wird am Freitag 17 Wochen, ins Schwimmbad.
Es ist vielleicht eine blöde frage weil die Leute ja auch ins babyschwimmen gehen, aber ich frage mich, ob das chlor im Wasser für Babys wirklich ungefährlich ist - sei es wenn es in die Augen kommt, oder ein baby, warum auch immer, mal einen schwapp in den Mund bekommt und versehentlich verschluckt.
Muss man sich Gedanken machen oder ist das unbedenklich?
und könnte ich mit dem baby auch in die Therme? (Wegen Salzwasser & wärmere Temperaturen)


Danke & LG

von Babybauch November13 am 19.02.2014, 09:16 Uhr

 

Antwort:

Baby & Chlor

Liebe B.,
das Wasser ist nicht das Problem, abgesehen von medizinisch wirksamem Wasser in Heilbädern, in die Babys und Kleinkinder nicht gehen dürfen. Eine hohe Chloridkonzentration, wie sie schlecht gewarteten oder ungepflegten Schwimmbädern vorkommen kann, kann die Atemwege belasten,. das sollte aber in unseren Schwimmbädern in Deutschland eher kein Problem sein.
Beachten sollten Sie aber, dass öffentliche Schwimmbäder ja auch bedeuten, dass Ihr Baby plötzlich Kontakt mit sehr vielen Leuten und deren Krankheitserregern hat. Deshalb empfehle ich immer, mit dem Babyschwimmen zumindest so lange zu warten bis ein Kind seine ersten 3 6-fach- und Pneumokokkenimpfungen und die Impfung gegen Rotaviren hat.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.02.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Babyschwimmen Chlorwasser-einseifen danach notwendig oder reicht klar Wasser

Guten Tag , es ist macht sich nach dem Babyschwimmen (KInd ist 10 Monate alt) sehr sehr schwer,das Kind in der Dusche allein danach abzuseifen (Babywaschlotion),es ist super rutschig,man muß aufpassen,das es einem ncht wegrutscht,man kann es nirgendwo ablegen etc. Frage:Ist ...

von Sonja-Lady 30.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Chlor, Baby

Kann Chlor bei meinem Baby Asthma auslösen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, der Vater meiner sechs Monate alten Tochter hat Asthma. Darf ich mit meiner Tochter ins Schwimmbad gehen oder kann Chlor die Entstehung von Asthma begünstigen? In unserer direkten Nachbarschaft gibt es nur Schwimmbäder, die mit Chlor gereinigt ...

von ChriCos 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Chlor, Baby

Babyschwimmen - Bedenken wegen Chlor

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, neuerdings liest man ja immer wieder, dass es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen zu frühem Kontakt mir gechlortem Wasser und Astma und/oder Allergien gibt. Mein Sohn (fast 3 Monate) ist bisher gesund. Allerdings habe ich einige ...

von AlexSa 17.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Chlor, Baby

Chlorhexamed gel 1% und Zahnbehandlung in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, im Anschluss an eine professionellen Zahnreinigung die ich heute durchführen hab lassen und wegen einer Zahnfleischentzündung soll ich 7 Tage lang abends die Zähne mit Chlorhexamed Gel 1% putzen und ausspucken, nicht spülen. Da ich stille ...

von nf76 03.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

chlor und schwangerschaft

guten tag wir möchten am sonntag auf montag einen besuch in einem mineralbad machen. ich könnte theoretisch in der ersten woche schwanger sein ( ein test ist noch zu früh...) ist das erlaubt falls das wasser chlor enthält? und bezüglich strahlenbelastung? der berg ist ...

von alica 04.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

Kinderwagen mit Dr Beckmann gereinigt, nun starker Chlorgeruch...

Hallo, unser Kinderwagen hat Schimmel- bzw Stockflecken am Verdeckteil und an der Liegefläche (hinten, wo der Stoff hoch geht) gehabt... Hab nun mit Dr Beckmanns Fleckenteufel behandelt. Die Flecken sind soweit weg, nur bleibt jetzt ein übler Chlorgeruch, total chemisch ...

von MamiNatie 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

Chlor im Schwimmbad ungefährlich?

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe mit meinem 7 Monate altem Sohn ins Schwimmbad zu gehen. Nun stellt sich für mich die Frage ob die Chlorung (Chlorgas, Natriumhypochlorit, Calciumhypochlorit) des Wassers für Babys Haut ungefährlich ist. Wie sieht es mit dem Verschlucken des ...

von Annushka 01.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

Chlorhaltiges Reinigungsmittel

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn (vier Monate) ist heute in Kontakt mit chlorhaltigen Reinigungsmittel gekommen. Mein Mann hat das Bad damit geputzt und normalerweise lüftet er danach kräftig. Heute leider nicht. Anschließend hat er unseren Sohn dort gewickelt. Mein ...

von tonia_33 11.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

Leichter Chlorgeruch nach Schimmelentfernung schädlich?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser 4,5 Wochen altes Baby schläft mit bei uns im Schlafzimmer. Am Wochenende haben wir eine kleine Stelle am Fenster, die mit Schimmel befallen war, mit Schimmelspray (mit Chlor aus dem DM Drogeriemarkt) behandelt. Seitdem riecht es trotz ...

von Steph06 22.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

Hallenbad? Chlorgase?

Guten Morgen, mein Sohn ist 10,5 Monate alt. Als ich mit ihm zum Babyschwimmen wollte, als er fünf Monate alt war, habe ich einen Bericht im Fernsehen vom Bundesgesundheitsamt gesehen, in dem es darum ging, dass Babys die Allergie und Asthma gefährdet sind (mein Mann ist ...

von Maxi20.08. 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlor

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.