Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby (7 Monate) verschluckt Kleinteil

Das Undenkbare ist vielleicht passiert: Baby hat evtl. ein Kleinteil verschluckt. Was, wenn?

Von vorn:

Ich hatte alte Sachen durchsortiert und einige Teile für die "Verkleiden-Kiste" aufgehoben. Auf meinem Schreibtisch lag noch eine Handvoll Modeschmuck, den ich dazutun wollte, für die "Schatzkiste" beim Räuber- und Piratspielen.

Heute morgen saß ich kurz am Schreibtisch um etwas zu suchen und hatte dabei unser 7 Monate altes Baby auf dem Schoß. Aus dem Augenwinkel sah ich, daß der Kleine sich eine Kette vom Modeschmuck angelte und wollte sie ihm abnehmen, da hatte er sie auch schon zerrissen. Sofort sah ich nach, ob alle Teile vollständig waren. Da war der Anhänger, das Textilband und der Verschluss - und ein einzelner kleiner Ring, Verbindungsstück zwischen Textilband und Verschluss, aufgebogen.

Irrte ich mich, oder hatte diese Kette noch eine kleine Verlängerungskette von vielleicht 5 Gliedern gehabt? Ich schaute überall: zuerst in seinem Mund, dann auf dem Fußboden, dann schüttelte ich all meine Sachen aus, dann entkleidete ich ihn bis auf die Haut - vielleicht war ja etwas in einen Ärmel gerutscht. Nichts.

Nun bin ich mir nicht sicher: Hat er oder hat er nicht?

Angenommen er hat: kann ich darauf vertrauen, daß sein Verdauungssystem das Unverdaubare wieder ausscheidet und es einfach morgen in der Windel sein wird? Muß ich mit ihm zum Arzt gehen? Mein Problem ist, daß ich nicht sicher weiß, ob ...

Ich meine, daß er so schnell keinen Fremdkörper schlucken konnte, und nicht so lautlos. Bisher hat er Fremdes (etwa ein Stück Tempotaschentuch) auch immer sofort wieder ausgespuckt und nicht geschluckt. Da nicht auffindbar, war wahrscheinlich keine Verlängerungskette dran. Aber ein Restzweifel bleibt.

Was raten Sie mir?

von vivace am 26.05.2008, 09:14 Uhr

 

Antwort:

Baby (7 Monate) verschluckt Kleinteil

Liebe V.,
auf jeden Fall sollten Sie in der kommenden Woche den Stuhl sich genau ansehen. Wenn bis in einer Woche nichts Fremdes darin erschienen ist und auch sonst keine Auffälligkeit besteht, dann sollten Sie noch einmal genau überlegen, wie wahrscheinlich ein Verschlucken war und ob eine Röntgenaufnahme gerechtfertigt ist.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.05.2008

Antwort:

Baby (7 Monate) verschluckt Kleinteil

also ich denke, daß Dein Baby die Kette nicht geschluckt haben kann.
Denn ein VErlängerungsstück ohne Geräusche zu verschlucken ist unmöglich. Ich nehme einfach mal an, daß das VErlängerungsstück nicht mehr dran war, bzw. es doch irgendwo liegt, wo DU es vor lauter Hektik nicht vermutest.

Klärt sich bestimmt und Deinem Baby würde es auch sichtbar schlecht gehen nach so einem "Brummer".

Also mach Dir keine Gedanken!

LG
Tanja

von girlyxxl am 26.05.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.