Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby 4 Monate Blähungen

Hallo Dr. Busse,

mein Sohn ist jetzt etwas über 4 Monate alt und bekommt noch Pre-Nahrung. Bei ihm wurde schon in der 1 Woche ein Reflux diagnostiziert. Er hat immer viel gespuckt und vor allem nachts mit Bauchweh zu kämpfen gehabt. Die Blähungen waren aber jetzt seit einiger Zeit verschwunden und sind seit 4 Tagen wieder ganz extrem. Meistens so gegen 2/3 Uhr. Er schmeißt die Beine in die Luft und wälzt sich hin und her. Dabei gehen Winde ab. Woran kann das liegen? Ist das in dem Alter noch normal?

Danke

von januar2011 am 10.06.2011, 14:14 Uhr

 

Antwort:

Baby 4 Monate Blähungen

Liebe J.,
vielleicht plagen die Zaehne? Und wenn er eher viel spuckt, sollten Sie jetzt ueberlegen, eine 1er Nahrung zu geben und auch zuegig mit Beikost anfangen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.06.2011

Antwort:

Baby 4 Monate Blähungen

Hi,
ich hab natürlich keine Ahnung, was deinen speziellen Fall angeht, aber wenn du die 3 Monatskoliken meinst, die können definitiv länger als 3 Monate dauern. Sogar 1/2 Jahr....
LG

von lovemy2babys am 10.06.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby verkrampft, drückt, knurrt.. wirklich nur Blähungen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Seit knapp einer Woche fängt mein Sohn (jetzt 4 Wochen und 5 Tage alt) jeden Morgen gegen 4 Uhr an, sich zu wälzen (soweit möglich), wirklich seltsame Geräusche zu machen, die ich am Besten als eine Art "Knurren" bezeichnen kann.. manchmal ...

von Jane02 03.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Blähungen, Baby

Baby hat verstärkt Blähungen und Bauchkrämpfe

Hallo Herr Doktor, meine Tochter ist 5 Monate alt und hat bis vor einem Monat 3 Mal am Tag unter Bauchkrämpfen gelitten. Seit einem Monat hat sie das nur abends. Seit einer Woche allerdings hat sie täglich etwa 3 Mal am Tag extreme Blähungen, sie pupst gewaltig und verkrampft, ...

von Aleksija 17.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Blähungen, Baby

Blähungen beim Baby

Gute Tag, meine Maus, Evangeline Rosalie, geb. 04.12.2010 hat vor allem in den frühen Morgenstunden wahnsinnige Blähungen. Sie schreit dabei nicht, aber quält sich sehr. Jammert und ächzt laut und drückt wie verrückt, heute alleine 2 1/2 h. Dabei wird ihr Kopf hochrot und ...

von Beauty 16.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Blähungen, Baby

Bauchkrämpfe, Blähungen (Kolik) - Babyakne

Hallo Herr Doktor, meine 9 Wochen alte Tochter verkrampft abends und nachts, als ob sie Bauchweh hätte. Manchmal weint sie auch vor Schmerzen. Wenn wir ssie auf den Bauch legen, hat sie kaum noch Beschwerden. Vor dem Aufwachen hat sie immer Blähungen. Sie wird gestillt. ...

von Anisia 23.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Blähungen, Baby

4 Wochen altes Baby - Blähungen - 3 monats Kolik

Hallo! Kann es sein das mein Sohn nicht satt wird und weil er so viel Trinkt dadurch Bauchschmerzen mit Blähungen bekommt?! Er bekam um 16 Uhr ein halbes Carum Carvi Zäpfchen.Trinkt auch 150ml Hipp Pre Nahrung.und um 18 Uhr trinkt er wieder 70ml Pre Nahrung. Ich gebe schon ...

von XxPhiloxX 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Blähungen, Baby

11 Tage altes Baby / Blähungen

Sehr geehrter Herr Dr., erbitte Auskunft ob wir Sab Simplex Tropfen bei jeder Mahlzeit ohne Bedenken verwenden dürfen, oder ob es Einschränkungen gibt. Unsere Kleine hat seit einigen Tagen schlimme Blähungen und krümmt sich oft beim Saugen an der Brust, wir haben Sab ...

von Isabelle1982 07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Blähungen, Baby

Schwerere Verdauung, Blähungen, Bauch-Rückenlage

Hallo Herr Dr. Busse, mein kleiner Wurm ist jetzt fünf Wochen alt und ich musste Anfang der Woche leider abstillen. Jetzt bekommt mein Sohn Humana 1, das klappt auch so richtig gut. Er trinkt regelmäßig ca alle 3-4 Stunden und auch immer zwischen 90 und 150 ml. Erst habe ...

von Mina89 09.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen

Guten Tag, bei Blähungen helfen bei uns ganz gut Espumisan. Jetzt ist meine Frage, wie lange darf ich die dem Kind geben? So lange wie nötig (steht ja immerhin drauf für 3-Monats-Koliken) oder nur über kurze Zeit? Vielen Dank für Ihre ...

von maisy 01.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Blähungen??

Hallo Dr. Busse, ich benötige ihre Hilfe in folgendem Zusammenhang: Unser Sohn ist jetzt gut drei Monate alt. Ich stille voll. Bisher gab es mit seiner Verdauung keine Probleme. Seit einigen Tagen scheint er aber unter Bauschschmerzen zu leiden. Beim Stillen kann es vorkommen, ...

von mtina 19.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

D-Fluoretten und Blähungen

Sehr geehrter Dr. Busse, ich habe fast 7 Monate alte zwillinge, beide hatten die ersten Monate mit Blähungen zu kämpfen. Eine Hebamme sagte, dass die D-Fluoretten Blähungen durchaus verstärken können, also ließ ich sie erstmal weg, zumal sie in der hellen Jahreszeit geboren ...

von sandra-ntjk 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blähungen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.