Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Aphten

Hallo, Herr Dr.Busse,
mein Sohn 4,5 Jahre alt hat öfter mehrere Aphten im Mund ca 5-6 mal im Jahr unc ca 4 eitrige Mandelentzündungen,die mit Antibiotika behandelt werden müssen.Im letzten Blutbild (April) wurde eine leichte Neutropenie festgestellt.Der KInderarzt sagt das ist kein Grund zur Beunruhigung und bedarf auch keiner Therapie. Kann da eine ernste Krankheit hinter stecken und was kann ich tun um seine Immnunabwehr zu stärken.

Vielen Dank

Nora

von ak29 am 10.12.2009, 22:13 Uhr

 

Antwort:

Aphten

Liebe N.,
wie ihr KInderarzt gesagt hat, da gibt es keine Behandlung!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Worin ist der Unterschied zu Mundsoor und Aphten?

Hallo, meine kleine Maus (13 Wochen alt) hat wieder einmal 2 Bläschen im Mund direkt an der Lippe. Ich dachte es wäre Soor und habe heute beim Kinderarzt angerufen. Die Arzthelferin meinte ich bräuchte nicht vorbeikommen, sie würde mir die Salbe gegen Mundsoor aufschreiben. ...

von Terrorzicke 03.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

Baby- Aphten?

Mein Baby (13 Wochen) hat am Unterkiefer kleine Bläschen, die aussehen wie Aphten. Was kann/soll ich dagegen tun? Sie sind wohl sehr schmerzhaft. Der kleine isst kaum noch, schläft nicht mehr und schreit ununterbrochen seit 3 Tagen/Nächten! Nicht mal Ben-u-ron- Zäpfchen helfen ...

von Muschelchen 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

2 Jahre, Aphten im Mund

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, unser Sohn hatte kürzlich nach Tag(en) mit Fieber Aphten im Mund, wollte da kaum was essen. Das geht jetzt wieder, aber Zahnfleisch sah auch entzündet aus und blutet manchmal. Was kann man bei sowas tun? (Zähneputzen läßt er im Moment kaum zu, am ...

von mandarine2 14.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

Aphten im Mund/Impfen

Hallo, am letzten Do.hatte ich mit meinem Sohn (12,5 Monate)einen Termin für die Meningokokkenimpfung. Er war fit und hat morgens anstandlos sein Fläschchen getrunken. Als die Ärtztin ihm in den Mund geschaut hat, entdeckte sie ganz hinten auf der rechten oberen Kauleiste ein ...

von gabn 14.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

Herpes, Aphten im Mund

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter bekam letzte Woche plötzlich extrem hohes Fieber, und ein Bläschen neben der Lippe, außen. Nach 5 Tagen ist nun das Fieber weg und seit gestern hat sie im Mund weiße Bläschen und offenbar starke Schnerzen. Wir waren natürlich in den ...

von p.sachs 10.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

2 Fragen: wachstum und aphten

Guten Abend Herr Busse, erstmal hoffe ich,dass Sie ihre freien Tage genossen haben :-).......... Ich hab diesmal gleich 2 Fragen an Sie: 1. hierbei geht es um das Wachstum meines Sohnes (*Juli 02); im Oktober wurde er das letzte Mal gemessen und gewogen (112cm + 16,2kg) ...

von kiara1234 25.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

Aphten

Lieber Dr. Busse, seit ich denken kann bekomme ich gelegentlich Aphten im Mund. Stimmt es, dass es sich hierbei um eine Art Virus, wie z.B. Herpes handelt? Wie ansteckend ist das für meinen Sohn (20 Monate), der mir gerne mal an/in den Mund fasst bzw. mit dem ich auch mal ...

von Dominique1975 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Aphten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.