Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ansteckungsgefahr -Streptokokken

Sehr geehrte Dr.Busse, mein ältere Sohn(5Jahre) hat die Streptokokken A und nimmt seit zwei Tage Antibiotikum. Mein jungere Sohn(15 Monate) zeigt bis jetzt keine Symptome und sein Kinderarzt will ihm kein Abstrich machen, weil er Fieber frei ist. Ich habe mich auch angesteckt(nehme auch Antibiotikum) und meine Frage wäre ob der jungere wirklich kein Antibiotikum brauche und müssen die Symptome bei einer Streptokokken Erkrangung unbedingt auftreten (bei kleinen Kinder)? Vielen Dank im Voraus

von Taki-tam am 09.10.2012, 21:20 Uhr

 

Antwort:

Ansteckungsgefahr -Streptokokken

Liebe T,
behandelt werden sollten in der Tat nur kranke Kinder und deshalb Ihr Jüngster nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.10.2012

Antwort:

Ansteckungsgefahr -Streptokokken

Nach 2 Tagen Antibiotika ist man nicht mehr ansteckend

von sommersone am 10.10.2012

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.