Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ansteckungsgefahr Kinderklinik

Gestern mussten wir mit unserem 3,5 Wochen alten Baby in die Kinderklinik fahren wegen erhöter Temperatur. Alle Kinder hatten mindestens 1m Abstand zu unserem Kleinen. Wie hoch schätzen Sie die Gefahr ein, dass er sich dort mit etwas angesteckt haben könnte? Mache mir große Sorgen.

von Pingu86 am 03.06.2014, 15:36 Uhr

 

Antwort:

Ansteckungsgefahr Kinderklinik

Liebe P.,
die Erfahrung zeigt, dass die Furcht vor Ansteckung im Wartezimmer unbegründet ist.
Alles Gut!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Scharlach Ansteckungsgefahr

Mein Kind hatte in diesem Winter mehrmals Streptokokken und musste ein Antibiotika nehmen. Wir überlegen, ob wir in den Ferien ins Hallenbad gehen sollen. Ist die Wahrscheinlichkeit, sich mit Streptokokken anzustecken in einem Hallenbad höher als an einem anderen Ort mit ...

von zaunerin 16.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Ansteckungsgefahr

Guten Tag, am Montag abend ging es unserer 3,5 jährigen Tochter schlecht, sie klagte über Bauchschmerzen und musste sich dann schwallartig übergeben. Nachts hat sie sich noch 2 x übergeben, am nächsten Tag hatte sie anfangs leichten Durchfall, hat wenig gegessen und war ...

von dieneelh 10.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Scharlach Ansteckungsgefahr

Bei uns ist die Grundschule und der Kindergarten in einem Gebäude und beide nutzen die selbe Eingangshalle. Der Kindergarten (indem seit Weihnachten Scharlach herrscht) lüftet über die gemeinsame Eingangshalle. Kann sich mein Grundschulkind nur durch diese Luft in der ...

von zaunerin 03.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Ansteckungsgefahr Scharlach

Meine Tochter nimmt Antibiotika wegen Scharlach bis Samstag. Am Freitag ist Tag der offenen Tür in der Realschule. Kann sich meine Tochter bei der Besichtigung mit anderen Scharlacherreger anstecken? Ich selbst bin auch etwas rot im Rachen,muss aber lt. HNO nichts ...

von zaunerin 03.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Ansteckungsgefahr

Hallo Hr. Dr. Busse, Wie werden Streptokokken genau übertragen. In der KiTa hat anscheinend ein Kind diese Krankheit, da ein Aushang am Eingang hing. Mein Sohn hatte das noch nicht und nun frage ich mich wie er sich damit anstecken kann, da ich auch noch ein kleineres ...

von LaCrema 19.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Ansteckungsgefahr bei chronischer Bronchitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Das Kind unserer Bekannten (11 Monate) leidet angeblich an chronischer Bronchitis - sie hustet wohl seit sie 2 Monate alt ist und bekommt manchmal keine Luft mehr - zur Behandlung soll sie inhalieren. Bis jetzt habe ich meine Tochter nicht in ...

von Softy_87 19.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Scharlach Ansteckungsgefahr

Mein Sohn (7 Jahre) nimmt zum zweiten Mal hintereinander Antibiotika wegen Scharlach. Am Freitag nimmt er seine letzte Antibiotikagabe. Kann er sich am Freitag (an dem er die letzte AB-Gabe nimmt) bereits wieder in der Schule mit Scharlach anstecken? (Meine Theorie: Am ...

von zaunerin 03.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Scharlach Ansteckungsgefahr

Mein Sohn (7 Jahre) hatte vor vier Wochen Scharlach und jetzt wieder. Ich gebe ihm beidemal das Antibiotica, auch wenn er die Scharlach nicht so schlimm hat. Sein Schulfreund, der neben ihm sitzt, ging zwei Tage nicht in die Schule wegen Halsschmerzen. Ich nehme an, dass ...

von zaunerin 29.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Rotaviren Schluckimpfung - Ansteckungsgefahr?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse das ist mir jetzt schon peinlich, weil ich immer drauf achte, aber gerade dann, wenn es am wichtigsten ist, passiert es. Mein Sohn hat vor zwei Tagen seine Rotaviren Schluckimpfung bekommen. Die Ärztin sagte mir, ich solle nach dem Wickeln ...

von Katha0886 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Ansteckungsgefahr Antibiotikum

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter hat eine Mandelentzündung. Seit gestern in der Früh bekommt sie ein Antibiotikum und es geht ihr inzwischen zum Glück schon viel besser und das Fieber ist auch schon runter gegangen. Meine Frage ist nun, dürfte sie (vorausgesetzt es ...

von FrageMama 19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckungsgefahr

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.