Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ansteckung Scharlach

Lieber Dr. Busse,
wir sind Sylvester bei Freunden eingeladen und haben gestern Abend erfahren, dass ihr 5-jähriger Sohn vor einer Woche an Scharlach erkrankt ist. Meine Freundin meinte, ihr Kinderarzt habe gesagt, er wäre nach drei Tagen nicht mehr ansteckend und es ginge ihm auch wieder sehr gut, er hatte wohl einen sehr leichten Verlauf der Krankheit. Nun bin ich verunsichert, ob wir morgen mit unseren Freunden Sylvester feiern sollen, da ich erstens in der 32. Woche schwanger bin und wir zudem unseren 3-jährigen Sohn mitnehmen wollen. Können wir uns tatsächlich nicht mehr anstecken?
Für eine kurze Anwort wäre ich sehr dankbar.

von Kübi am 30.12.2009, 08:30 Uhr

 

Antwort:

Ansteckung Scharlach

Liebe K.,
bei antibiotischer Behandlung ist Scharlach nach spätestens 48 Stunden nicht mehr ansteckend.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.12.2009

Antwort:

Ansteckung Scharlach

Scharlach ist bis zu drei Tage nach Diagnose und der dazu folgenden Antibiotikagabe ansteckend, danach nicht mehr....

von Krummine1379 am 30.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ansteckung Scharlach

Hallo Herr Dr. Busse, bei meiner Tochter wurde heute Scharlach bzw. eitrige Angina diagnostiziert (mit Blick in den Rachen). Wie weit muss ich ihre kleine Schwester (5 Monate, Herzfehler) von ihr trennen - dürfen die beiden wenigstens kurzzeitig im gleichen Raum sein? Dass die ...

von mily 28.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung Scharlach

Scharlach - Ansteckungsrisiko ?

Hallo Herr Dr. Busse, wir waren vor 4 Tagen beim "Krabbeltreff" meines Sohnes (die Kinder sind alle um die 3,5 Jahre alt). Meine Tochter (5 Monate - wird voll gestillt) war natürlich mit von der Partie. Während des Treffens stellte sich heraus, dass eines der Kinder an ...

von Ute_1234 01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ansteckung Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.