Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Angst

Hallo,

war heute mit meiner 6 Wochen alten Tochter beim Einkaufen. Im Supermarkt war nicht viel los, aber dort lief eine Mutter mit Sohn
herum und der Sohn hatte hatte einen ziemlichen Ausschlag im Gesicht. Nun weiß ich ja nicht wobei es sich bei den Ausschlag handelte, aber ich habe schreckliche Angst das es die Masern waren und Baby sich angesteckt haben könnte. Ob ich selber die Masern hatte, weiß ich nicht, und selbst wenn, würde der Nestschutz ausreichen?

MfG.
Mia

von Waldfee am 04.02.2009, 16:44 Uhr

 

Antwort:

Angst

Liebe W,
solche Ängste sollten Sie bitte ein für alle Mal verbannen und nicht bei allem das allerschlimmste vermuten. In der Regel läuft ein schwer krankes KInd mit Masern nicht im Supermarkt durch die Gegend und auch sonst braucht es zur Ansteckung engeren Kontakt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.02.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.