Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Agressive Sonne-richtiger Umgang mit Sonnenschutz

Hallo!
Wie schütze ich meine Tochter richtig vor der Sonne.Folgendes Problem:Morgens eingecremt mit Sonnencreme für Kinder und Kappe schicke ich meine Tochter in den Kindergarten.Mittags spielen die Kinder in der prallen Sonne auf dem Außengelände (es gibt kaum Schatten).Und meine Tochter ist gerötet an Ohren, Gesicht,etc.Wie lange hält eine Sonnencreme den Schutz? DerFaktor wie hoch sollte er gewählt sein?Und kann ich meinen 10 Monate alten Sohn mit der selben Creme eincremen. Meine Kinder haben zwar keine helle blasse Haut,sind aber blond blauäugig und empfindlich.

von Isa-Leandra am 05.05.2008, 11:34 Uhr

 

Antwort:

Agressive Sonne-richtiger Umgang mit Sonnenschutz

Liebe I.,
bitte sprechen Sie mit dem Kindergarten, dass es nich gesund ist, die Kinder ausgerechnet in der Mittagszeit mit der höchsten UV-Belastung in der Sonne spielen zu lassen.
Aber auch im Schatten wäre nach 4 Stunden erneutes Eincremen mit Sonnenschutz angesagt. Für Ihren Kleinen dürfen Sie die selbe Creme verwenden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sonnenschutz

Lieber Herr Dr. Busse, nun ist es also endlich soweit: Die Sonne scheint! Juhu. Wir waren Sonntag gegen vier Uhr spazieren, meine Kleine ( 7,5 M) hatte t-Shirt und kurze Hose an und sichtlich Spaß im Buggy, da nicht mehr so dick eingepackt. Auch wenn ich ständig den ...

von snüff 29.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.