Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Abstillen

Hallo Dr. Busse,

bin am Abstillen (Tochter ist 4 Monate alt), eine Mahlzeit habe ich schon ersetzt durch Hipp 1. Wenn ich nun die zweite Mahlzeit ersetze, wäre für mich am praktischten, die zwei Mahlzeiten tagsüber durch Hipp zu ersetzen. Sie hatte dann 3 Muttermilchmahlzeiten hintereinander und 2 Hipp-Mahlzeiten. Ist das egal, oder ist es für die noch nicht ganz ausgereifte Verdauung besser nicht grade zwei aufeinanderfolgende Mahlzeiten zu ersetzen?

Vielen Dank,
Ivi

von Ivi am 06.06.2001, 21:57 Uhr

 

Antwort:

Abstillen

Liebe Ivi,
das Problem liegt eher in der Milchbildung bei Ihnen. Die Abstände zwischen den Stillmahlzeiten sollten ähnlich lange sein und wenn, dann ist es sinnvoll, abwechselnd Flasche zu geben.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.06.2001

Antwort:

Abstillen

Vorsicht, das könnte zu Michstau/Brustentzündung führen.
Ich spreche da leider aus Erfahrung...
Gruß, Susa

von Susa am 07.06.2001

Antwort:

Abstillen

ich weiß, danke, aber ich pumpe ab.

von Ivi am 07.06.2001

Antwort:

Abstillen

Hallo,

und vorab schon mal sorry wenn ich so doof frage.
Aber warum willst Du denn abstillen?
Wenn Du die Milch sowieso abpumpst gibs sie doch lieber deinem Kind.
So förderst Du auch weiter die Milchproduktion an,ob Du nun stillst oder abpumpst, also ist abpumpen nicht unbedingt die beste Lösung.
Würde mich freuen wenn Du nochmal antwortest.
Gruß Sky

von Sky271100 am 10.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.