Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Abstillen

Hallo Herr Dr. Busse,

meine Tochter ist 6 Monate alt. Sie bekommt mittags einen Fleisch-Gemüsebrei und abends milchfreien Getreidebrei mit Obst. Ansonsten wird sie noch gestillt. Nun möchte ich aber abstillen. Mein Mann hat schon versucht ihr abend die Flasche zu geben. Sie nimmt sie aber nicht, sondern schreit wie am Spieß. Sie nimmt auch keinen Schnuller. Tee oder Wasser gebe ich ihr aus dem Becher. Mir geht es vor Allem um die Nacht. Sie wacht 2-3 Mal auf und möchte an die Brust.Sie schläft auch tagsüber meist nur in kurzen Etappen. Wir haben keine festen Schlafenszeiten. Ich denke das ist die Gewohnheit zum Einschlafen. Ich versuche ihr dann den Schnuller zu geben oder Tee. Meist klappt es nicht und sie schreit. Wie kann ich das am besten abgewöhnen, soll ich sie schreien lassen? Und kann ich ihr morgens und nachmittags die Säuglingsnahrung aus dem Becher geben wenn sie die Flasche weiterhin nicht nimmt ? Oder kann ich ihr auch schon normale Milch 3,5% geben ?

Danke im voraus für Ihren Rat.

von Flamingo3 am 15.06.2009, 10:51 Uhr

 

Antwort:

Abstillen

Liebe F.,
das nächste wäre jetzt abends ein Milchgetreidebrei und dann nichts mehr in der Nacht. Stillen dann nur noch morgens oder auch diese Mahlzeit mit Babymilchnahrung ersetzen, die Sie gerne auch aus dem Becher geben können.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.06.2009

Antwort:

Abstillen

hallo,

ja ja, das ist das altbekannte problem mit den stillkindern - die flasche :-). gib ihr die milchnahrung eben über einen becher oder versuche es mit einer trinklerntasse. unser sohn hat 3 wochen lang eine flasche genommen, dann nur noch brust (mittlerweile ist ben knapp 10,5 monate alt) und jetzt trinkt er aus der trinklerntasse mit silikontülle oder latexsauger. normale flasche geht gar nicht, erst recht keine säuglingsnahrung. ben trinkt nur tee oder muttermilch.
lass sie nicht schreien, sie ist noch so klein und würde es gar nicht verstehen warum mama sie jetzt nicht tröstet. biete ihr immer wieder flüssigkeit aus der trinklerntasse bei den breimahlzeiten an, das klappt irgendwann. normale h-milch geht glaube ich erst ab dem 1. lebensjahr. abends kannst du auch brei mit milch geben, der nachmittagsbrei sollte milchfrei sein.

lg

claudia & ben

von claudia2406 am 15.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Abstillen

Hallo Hr. Dr. Busse, unser Sohn (11 Monate) verweigert immer öfter die Brust. Jetzt ist meine Überlegung, ihn abzustillen. Muss ich in dem Alter noch künstliche Säuglingsmilch geben? Wenn ja - wie viel? Wenn nein - wieviel Milchprodukte sind nötig, damit er sich ...

von SarahV 12.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Folgemilch nach dem Abstillen?

Meine Tochter (8 Monate) bekommt morgens einen Getreidemilchbrei aus 100 ml Wasser und 100 ml Vollmilch, zu Trinken bekommt sie Wasser. Ich bin in der Abstillphase ( 1 pro Nacht), muss ich meiner Tochter nach dem Stillen zusätzlich Folgemilch ...

von Mille81 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

abstillen

hallo, ich habe eine frage zum thema abstillen: mein kleiner ist 5 monate alt und ich habe ihn ca. drei wochen lang langsam vom stillen auf milumil 1 und dann auf aptamil 1 umgestellt. in der 3. woche habe ich dann auch langsam das nächtliche stillen ausfallen lassen und ...

von matzii84 28.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Abstillen und Brei

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt. Das erste halbe Jahr habe ich sie ausschließlich gestillt und sie hat damit ein stattliches Gewicht von über 10 Kilo erreicht. Nach dem 6. Monat habe ich angefangen ihr Brei zu geben und seit sie 7 Monate alt ist, ...

von Eris 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

abstillen

Hallo Dr. Busse! Mein Sohn ist 7 Monate und ich muss nun langsam abstillen (muss demnächst Medis nehmen, die stillunverträglich sind). Werde also im Laufe des nächsten Monats abstillen. Nun habe ich Angst, da sich dadurch das Risiko für den plötzlichen Kindstod erhöht. Er muss ...

von elisabeth78 24.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

wie am besten abstillen?

hallo dr. busse, meine kleine ist nun fast 8 monate alt. mit 6 monaten habe ich mit der beikost angefangen und mir scheint,dass sie sich einfach nicht von der brust entwöhnen will. ihr speiseplan ist wie folgt: seit gestern morgen: ha 2 (davor stillen) - hat sie nur die ...

von angel18 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Plötzliches Abstillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, aus medizinischen Gründen, kann ich seit Montag nicht mehr stillen (ich muß Medikamente nehmen, die Muttermilch-gängig sind). Zuvor habe ich noch 4-7 pro Tag gestillt (und drei Mahlzeiten Beikost gefüttert). Wie kann ich meinem Baby (8 1/2 ...

von babysophie 11.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Abstillen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 10,5 Monate alt und ich bin gerade dabei abzustillen. Noch stille ich morgens und abends einmal, möchte aber bald ganz abstillen. Meine Tochter nimmt keine Flaschennahrung (also Säuglingsmilch aus der Nuckelflasche), isst ...

von Juanvele 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Abstillen und Beikost einführen gleichzeitig?

Mein Sohn ist nun fünfeinhalb Monate alt. Vor 2 Tagen habe ich mit der Beikost begonnen (Karottenbrei), er ist auch schon gut vom Löffel. Gleichzeitig würde ich auch gern mit dem Abstillen beginnen (zur Zeit stille ich ihn noch 5x täglich). Wie soll ich es am besten machen und ...

von JennyA 28.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Abstillen

Guten Tage, Herr Dr. Busse, ich muss meines Sohn ( 1Jahr ! Monat) nun leider aus beruflichen Gründen abstillen! Nun ist meine "Angst" das er zu wenig trinkt, da er nun nebenbei auch sehr wenig Flüssigkeit zu sich nimmt. Ich stille derzeit noch 2x täglich und 2x ...

von melli20072007 30.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abstillen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.