Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Abgekochtes Wasser

Hallo Herr Dr. Busse!

Ich fürchte, ich habe eine Fehler gemacht. Um meinem Sohn D3 geben zu können, koche ich ab und zu Wasser ab und habe es dann in einem Fläschchen (unbenutzt, da ich stille) aus Plastik gefüllt und ungekühlt stehen lassen. Für die D3-Tabletten habe ich immer ein Löffelchen Wasser herausgenommen und wieder verschlossen. Ich dachte, abgekocht ist es ja schon.
Jetzt hab ich gelesen, dass es dafür durchaus ein Verfallsdatum gibt und man es nach 12 Stunden weggiessen sollte.
Soweit ich das überblicken kann, hat mein Sohn keine Infektion. Gelegentlich hat er Blähungen, aber nicht übermäßig. Sollte ich das mit der Kinderärztin abklären lassen? Blutbild oder sowas? Falls sich Bakterien in der Flasche gesammelt haben.

Danke im Vorraus!

von NewMom13 am 18.09.2021, 18:29 Uhr

 

Antwort:

Abgekochtes Wasser

Liebe N.,
Ihrem Sohn geht es ja sicher gut, sodass es nichts zu tun gibt und auch keinen Anlass für Sorgen. In Zukunft sollten Sie aber einfach frisches Trinkwasser aus der Leitung nehmen für den Löffel, auf dem Sie die Vitamin D Tablette auflösen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.09.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby plagt sich arg bei Stuhlgang und Wasserlassen

Hallo Herr Busse, ich habe eine 8 Wochen alte Tochter. Bereits seit mehreren Wochen plagt sie sich häufig sehr stark wenn sie Stuhl absetzen muss. Sie streckt sich oder zieht die Beine an, "ächzt" dabei und bekommt beim Pressen gerötete Augen. Manchmal geht dies über ...

von Tina_S_ 01.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasservergiftung

Hallo Herr dr busse, Unser 9 Monate alter Sohn bekommt mittlerweile tagsüber eigentlich immer Brei (morgens, mittags, nachmittags, abends) und dazu bieten wir ihm Wasser an (so ca 150-200ml trinkt er) Jetzt sind wir im Urlaub, haben ihm heute morgen frühstücksbrei, am Strand ...

von Wunschkinder 10.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Tauchen und Wasser über den Kopf im Babyschwimmen gefährlich?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich nehme mit meinem 7 Monate altem Sohn erstmalig an einem Babyschwimmkurs teil. Dort sollten wir bereits beim ersten Mal die Babys einen vollen Eimer Wasser über den Kopf platschen lassen und die Babys untertauchen. Als Einzige Mama habe ich ...

von DieKuhdieLacht 09.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Saskia Wasser für Babys?

Hallo Dr. Busse, Ich hätte da mal ne Frage wäre Saskia Wasser von Lidl unbedenklich für mein Baby dass 10 Monate alt ist? Ich weiß nie welches Wasser ich geben kann da auf fast keinem der vermerkt „ für Babynahrung geeignet“ drauf steht… icz würde es für Babynahrung und so zum ...

von Malia4 08.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser trinken nachts

Lieber Herr Dr.Busse, Danke schonmal vorab für die Beantwortung meiner Frage. Mein Sohn 19 Monate wurde im April problemlos abgestillt, seitdem trinkt er nachts aber mindestens 1 kompletten Becher Wasser aus dem Magic Cup, auch wenn es nicht warm draußen ist. Er wacht ...

von Rina555 08.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Aus Wasserflasche getrunken

Hallo Herr Dr. Busse, wir nehmen zum Anmischen der Pre Milch abgekochtes Wasser und wenn es noch zu heiß ist,mischen wir es mit Wasser aus der Flasche,dass extra auch für Säuglingsnahrung gedacht ist. Ich habe gestern aus der angefangenen getrunken und stellte sie ganz ...

von Freya123 06.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

17 Monate trinkt sehr viel Wasser

Sehr geehrter Dr. Busse! Ich mache mir Sorgen darüber, ob mein Sohn, 17 Monate alt, Diabetes Typ 1 haben könnte. Er trinkt wirklich unheimlich viel Wasser. Er wird noch 1x pro Tag gestillt, trinkt über Nacht ca 250-300ml Wasser und über den Tag kommt er auch noch mal auf ...

von Hurch 01.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Falsches Wasser zu trinken gegeben...

Hallo, Ich mache mir gerade ganz schlimme Vorwürfe. Wir wohnen nicht in Deutschland und die Wasserqualität ist hier eher mäßig. Darum geben wir unserem Kind kein Leitungswasser. Anfangs haben wir ihr abgekochtes Leitungswasser gegeben und sind dann auf abgefülltes Wasser ...

von janinix 31.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser in Lunge?

Hallo, Kann grundsätzlich beim Duschen Wasser eingeatmet werden, d.h. wenn nur Wasser von oben runterläuft? Mach mir immer so Sorgen wg. Sekundärem Ertrinken. Ich hab meiner Tochter (1jahr) beim Baden die Haare gewaschen und halte ihr normal einen Waschlappen vor das ...

von Caetsch20 30.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 8 Monate alt und ißt 3 Beikostmahlzeiten je ca. 100 g. Er wiegt 7,7 kg und ist 71 cm groß. Wieviel Wasser müsste er pro Mahlzeit trinken? Er bekommt Muttermilch und besonders viel trinkt er davon auch nicht weil er nicht gut ...

von Betül86 30.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.